Alltag mit der Schlafkrankheit

Er schläft ein, wenn er lachen muss! So lebt Kevin mit Narkolepsie

28. Oktober 2021 - 11:45 Uhr

Hoffnung nach einem neuen Medikament

Kevin hat Narkolepsie – doch für seine Familie war das lange nicht klar. In der Schulzeit machte sich die Krankheit zum ersten Mal bemerkbar. Immer wieder schläft er unkontrolliert ein. Doch ein Medikament soll die Attacken nun lindern und ihm sogar ermöglichen, selbst Auto zu fahren. Wir haben ihn und eine weitere Narkolepsie-Patientin begleitet. Wie es den beiden geht, sehen Sie im Video.

Erfahrungsbericht eines Narkoleptikers

Auch unser Redakteur hat Narkolepsie. Er geht offen mit der "Schlafkrankheit" um, die Kollegen kennen die Symptome. Wie sein Alltag aussieht und wie sich die Erkankung täglich bemerkbar macht, erzählt er hier. (rbö/lra)