Klare Kante auf Instagram

Elena Miras teilt nach der Wendler-Hochzeit gegen Laura Müller aus

26. Juni 2020 - 9:50 Uhr

Elena Miras und Laura Müller werden keine Freundinnen mehr

Sie waren einst Freundinnen, doch diese Freundschaft ist nun wohl endgültig begraben. Nach ihrem Streit Anfang des Jahres stichelt Elena Miras (28) in ihrer Instagram-Story jetzt nämlich wieder gegen die frischverheiratete Laura Müller (19) – und das sogar ohne ihren Namen zu nennen. Doch der Seitenhieb gegen die 19-Jährige könnte offensichtlicher kaum sein, wie im Video zu sehen ist.

Drama um Namen "Norberg": Laura gerät in Elenas Schusslinie

Elena Miras ist dafür bekannt, das auszusprechen, was ihr in den Sinn kommt – und zwar stets schonungslos und direkt. Umso wütender macht es die 28-Jährige Mutter, wenn andere ihr die Meinung nicht ins Gesicht sagen und womöglich hinter ihrem Rücken über sie reden. Dadurch ist Elena schon oft mit anderen Promis aneinandergeraten. Da wäre beispielsweise der Mega-Zoff mit Roland Bartsch im "Sommerhaus der Stars" oder ihr Dschungel-Streit mit Sven Ottke. Auch mit Witwe Danni Büchner gab es Zickenkrieg in Australien.

Offenbar ist es jetzt Laura Müller, die in die Schusslinie von Elena gerät. In einer Frage-Runde auf Instagram, bei der die Follower Fragen senden können, wählt sie nämlich ausgerechnet ein Thema aus, was derzeit Schlagzeilen macht. "Würdest du den Nachnamen der Ex-Frau deines Mannes annehmen", will ein Fan wissen. Zwar werden hierbei keine Namen genannt, doch es dürfte klar sein, dass damit niemand geringeres als Michael Wendler und seine Laura gemeint sind, die seit der Hochzeit den Nachnamen "Norberg" tragen.

Deshalb haben sich Elena und Laura gestritten

Nach ihrer gemeinsamen Zeit im "Sommerhaus der Stars" 2019 entstand zwischen Elena und Laura eigentlich eine Freundschaft. Kurz vor "Ich bin ein Star – Holt mich ihr raus" soll Laura Elena dann darum gebeten haben, im Dschungel für Aufklärung zu sorgen – und zwar in Sachen Claudia Norberg. Und diesem Wunsch ging Elena auch nach: Sie setzte Wendler-Ex Claudia unter Druck, indem sie deutlich machte, eine andere Version der Trennung zu kennen. Außerdem stellte sie klar: Laura könne nichts für die Trennung von Claudia und Michael!

Von Laura gab's dafür im Nachhinein laut Elena allerdings kein Dankeschön. Deshalb war die Freundschaft schnell vorüber: "Habe gemerkt, man darf nie alle als seine Freunde benennen. Man kann sich täuschen in Menschen. Instagram ist und bleibt eine Scheinwelt."

Elena hat sich mit Claudia versöhnt

Dafür hat Elena nach dem Dschungelcamp aber die Wogen mit Claudia Norberg geglättet. Beim großen Wiedersehen verkündeten die Frauen ihre Versöhnung. Für Elena vielleicht ein Grund mehr, jetzt gegen Laura Müller zu schießen? Möglicherweise hätte sie sich ähnlich aufgeregt, wenn die beiden jetzt Müller heißen würden.

„Laura und der Wendler – Jetzt wird geheiratet!“ auf TVNOW

In der neuen Doku "Laura und der Wendler – Jetzt wird geheiratet!", die ab dem 22. Juni 2020 bei VOX läuft und vorab schon online auf TVNOW verfügbar ist, sorgte die Namensfrage ebenfalls für Diskussionen. Jeden Dienstag steht eine neue der insgesamt 15 Folgen zum Streamen bereit.