Männer mit eisernen Mägen

Ekel-Dschungelprüfung für Filip und Peter: Trotz "München-Desaster" gibt's volle Punktzahl

Im Dschungelcamp wird das Essen wieder knapp. Deshalb und weil die Spielregeln es so wollen, werden Peter Althof und Filip Pavlović zum Sternebeschaffen losgeschickt. Sportskanone Filip hat bei seiner letzten Action-Prüfung zwar nicht gut gerochen, insgesamt aber eine gute Figur abgegeben. Und Peter, die fränkische Bodyguard-Legende und Frankens berühmtester „Macho-Man“, hat einiges an Gewicht gelassen. Die körperliche Fitness bei den beiden stimmt also. Schnell noch mal geräuspert und dem Dschungelgetier gezeigt, was ‘ne Harke ist, denken sich die beiden. Doch es sind ganz andere Qualitäten gefragt, wie Sie im Video sehen können.

Köpfchen und ein eiserner Magen sind gefragt

Unsere beiden Muskelmänner müssen sich an einen der berüchtigten IBES-Speisetische setzen. „Ich ahne nichts Gu...“, meint Filip noch, da tanzt auch schon unser feixendes Moderatoren-Duo herein, das Dr. Bob von seiner Moderationsbürde vom Vortag wieder befreit. Doch es geht wider Erwarten nicht um das Verschlingen schleimiger oder stacheliger Dschungelbewohner – heute ist bei "Kennen oder Flennen" Köpfchen gefragt. Filip und Peter müssen die bereits vor ihnen liegenden Sterne nämlich nicht erspielen, sondern dürfen sie nicht verlieren. Ein Stern ist gesichert, wenn sechs Fragen korrekt beantwortet werden. Ist das nicht der Fall, müssen sie einen der „leckeren“ Dschungel-Drinks herunter würgen, sonst ist der Stern weg.

Filip hat nur einen Wunsch: "Kann man das mit Berlin, München rausschneiden?"

Filip Pavlovic
Filip Pavlovic hat da noch eine Frage: "Kann man das mit Berlin, München rausschneiden?"
Stefan Menne, RTL

Für Filip ist ein Wissensquiz der Super-Gau. Im Vorfeld hat er sich folgendermaßen charakterisiert: "Ich bin sympathisch, tollpatschig und nicht die hellste Kerze auf der Torte.“ Doch was soll’s, am Vortag ist Manuel Flickinger ja auch über sich hinausgewachsen, also her mit den Fragen. Die Wissens-Prüfung verläuft mäßig erfolgreich. Eine Frage nach der anderen versemmeln die beiden Naturbuschen. Beispiel gefällig? "In welcher Stadt steht das Reichstagsgebäude?" Der Fall ist für Filip sonnenklar: „München“. Dann viel Vergnügen mit dem „Kot-Wein“ bestehend aus püriertem Bullen-Anus, Filip!

Und so wandert ein Ekeldrink nach dem nächsten in die eisernen Mägen der beiden Naturburschen. Pürierte Fischaugen, pürierter Impala-Penis, Wasserbock-Hoden in flüssig und andere Abscheulichkeiten – alles schlucken sie brav herunter. Etwaige Übelkeit spielt aber eh nur noch eine nebensächliche Rolle. Filip hat nur einen Gedanken: "Kann man das mit München rausschneiden?" Leider nein, leider gar nicht, wie oben im Video zu sehen ist.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Playlist: Alle Dschungelcamp-Highlights im Video

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bei RTL und auf RTL+

Das Dschungelcamp 2022 läuft täglich live ab 22:15 Uhr (donnerstags schon um 20:15 Uhr). Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es den Spaß auch im Livestream auf RTL+. Alle Folgen von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" stehen im Anschluss auf RTL+ natürlich online zum Streamen bereit. (awe)