Der Schmerz holt sie ein ...

Melanie Müller verlässt unter Tränen das Dschungel-Studio

Mit dieser heftigen Reaktion hat Melanie Müller (33) selbst nicht gerechnet: Beim großen „Klassentreffen der Dschungelstars“ bricht die zweifache Mama plötzlich in Tränen aus – und verlässt das TV-Studio! Der Grund: Hinter der ehemaligen Dschungelkönigin liegt eine schmerzhafte Trennung. 14 Jahre lang waren sie und Mike Blümer (56) ein Paar, haben gemeinsam Tochter Mia (4) und Sohn Matty (2). Obwohl es bisher so rüber kam, als hätte Melanie mit ihrer Vergangenheit abgeschlossen, wird sie nun von ihren Gefühlen überwältigt, wie das Video zeigt.

Danni Büchner muss Melanie Müller trösten

Am Anfang hat sie noch gestrahlt und Witze darüber gemacht, dass sie „ihren Alten“ endlich los ist. Doch als sie sich gemeinsam mit den anderen Promis alte Ausschnitte aus Dschungelzeiten anschaut, gehen die Gefühle mit Melanie Müller durch. Die Scheidung von Mike scheint ihr doch noch in den Knochen zu stecken. Ex-Dschungelcamp-Kandidatin und Klassentreffen-Moderatorin Olivia Jones (52) weiß, wie durcheinander Melanie nach dem ganzen Gefühls-Wirrwarr sein muss.

Als sie schluchzend aus dem Studio eilt, geht Daniela Büchner (43) ihr hinterher, um zu trösten. Wir zeigen den emotionalen Moment oben im Video.

Im Video: Auch bei Danni Büchner fließen Tränen

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bei RTL und auf RTL+