Er will es besser machen als sein Vater

Kinderwunsch bei Dschungel-Gigi? „Ich will ein Kind machen, wenn ich hier raus komme“

Der Dschungel-Macho will's besser machen als sein Papa Gigi will ein Kind
04:03 min
Gigi will ein Kind
Der Dschungel-Macho will's besser machen als sein Papa

21 weitere Videos

„Ich denke mir, ich möchte ein Kind machen, wenn ich hier raus komme.“

Da wird Gigis „Perle“ aber ganz genau hingehört haben. Ausgerechnet Camp-Küken Gigi Birofio spricht an Tag 12 über seinen Kinderwunsch. Und er hofft, er wird es besser machen als sein Vater. „Mein Vater kann mir nicht sagen: ‘Ich liebe Dich’“ – öffnet sich Gigi gegenüber Papis. Im Video spricht Gigi vom schwierigen Verhältnis zu seinem Papa.

Gigi fällt es schwer, Emotionen zu zeigen - macht es aber doch

Gigi zeigt an Tag 12 einmal mehr seine emotionale Seite – auch, wenn ihm das schwer zu fallen scheint. „Du bist der Mann, die müssen auf deiner Schulter weinen, nicht du auf denen. Das wurde mir immer so vermittelt.“ Er zeige niemandem, wenn er Probleme habe, sondern setze ein lächeln auf – zeige, dass es ihm gut gehe.

Gigi Birofio über Vater: "Ich streite nur mit ihm"

Gigi
Gigi will Papa werden
RTL

In Papis Loveday findet Gigi am Lagerfeuer einen verständnisvollen Zuhörer. Denn auch er habe immer nur Kritik von seinem Vater bekommen, erzählt das Model. Im Dschungeltelefon offenbart Gigi: „Papa war halt eher der, der gerne mal niedergemacht hat. ‘Aus dir wird eh nichts’.“ Aber Gigi ist sich sicher: „Eines Tages, du wirst sehen...“ Und Gigi will’s besser machen, wenn er Kinder hat. „Ich glaube, ich werde ein toller Papa.“

Trotzdem ist Gigi ein Familienmensch. Er lebt sogar noch bei seinen Eltern.

Gigis Eltern, Cinzia und Marcello, schauen sich alte Kinderfotos an
Gigis Eltern, Cinzia und Marcello, schauen sich alte Kinderfotos an. Sie freuen sich, dass Gigi immer noch zuhause wohnt.
RTL
Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Alle Dschungelcamp-Videos in einer Playlist

Playlist: 30 Videos