„Ich habe gar keine Erklärung!“

Bei Christina Grass fließen nach dem Aus von Marco Cerullo dicke Tränen

18. Januar 2020 - 9:36 Uhr

Marcos Freundin Christina ist nach dem Aus völlig fertig

An Tag acht ist es soweit: Der erste Kandidat wird von den Zuschauern aus dem Dschungelcamp rausgewählt. Es trifft Marco Cerullo (31). Nicht nur er ist nach der Verkündung im Dschungeltelefon völlig überrascht, auch seine Freundin und Begleiterin im Hotel, Christina Grass (31), haut diese Nachricht komplett aus den Latschen. Im Interview bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Die Stunde danach" fließen dicke Tränen. Was Christina zum Aus von ihrem Liebsten sagt, das können sie sich hier im Video anschauen.

Christina Grass: „Ich habe gar keine Erklärung!“

Nach dem Aus von Marco Cerullo bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" ist seine Freundin völlig fertig. Nur wenige Minuten nach der Entscheidung versucht sie, erst einmal die Fassung wiederzufinden. Eine Erklärung für das frühe Aus ihres Freundes kann sie so gar nicht erkennen. Für Christina ist Marco "ein Mensch, der Emotionen hat". Sie ist sich sicher, dass er "auch gerne gekämpft" hätte und ja nun gar nicht die Möglichkeit dazu hatte.

Mit dem Trost wird es wohl noch ein wenig dauern: "Als Erster aus dem Camp rausfliegen ist einfach scheiße!" Christina kann sich gerade noch gar nicht freuen, dass sie ihren Marco jetzt bald wieder bei sich im Hotel hat. "Ich hätte ihn lieber da drin gehabt", sagt sie immer noch unter Tränen und sie ist sich sicher, dass er das auch so sieht.

Alle Highlights zu Tag 8 im Dschungelcamp können Sie im Ticker nachlesen.

Die Highlights von Marco Cerullo im Dschungelcamp 2020

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ online schauen bei TVNOW

Alle Dschungelcamp-Folgen gibt's parallel zur TV-Ausstrahlung immer hier im Livestream zu sehen. Und auch verpasste Folgen sind jederzeit nochmal bei TVNOW abrufbar.

Noch mehr Infos zu den Kandidaten, den Luxusartikeln, den News aus dem Camp und den Sendeterminen von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" gibt's hier.