Mitternachtssnack für die Teams

„Denn sie wissen nicht, was passiert“: Tim Mälzer verwandelt die Bühne in ein Kochstudio

24. April 2021 - 23:43 Uhr

Tim Mälzer in seinem Element

Wenn "Kitchen Impossible"-Star Tim Mälzer (50) die Moderation einer Show übernimmt, dann ist Essen nicht fern. Selbst dann, wenn die Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" heißt. Am 24. April ist der TV-Koch für Günther Jauch eingesprungen und hat Barbara Schöneberger (47) und Thomas Gottschalk (70) am Moderationspult vertreten. Doch nicht nur das: Der 50-Jährige hat die Teams auch mit einem kulinarischen Leckerbissen versorgt und die DSWNWP-Bühne geradewegs in ein Kochstudio verwandelt. Wie das aussah, das sehen Sie in unserem Video.

Multitalent Tim Mälzer: Erst moderiert er, dann kocht er

Samstag Abend – Sie machen es sich gemütlich auf der Couch bei einer neuen Folge von "Denn sie wissen nicht, was passiert". Da fehlt nur noch eins zu Ihrem Glück: ein Mitternachtssnack für den kleinen Hunger. Und der lässt sich ganz leicht aus Resten zaubern, wie Tim Mälzer mit seiner Kochaktion beweist. Der Ersatz-Jauch tauscht das Moderationspult kurzzeitig gegen die Studio-Küche ein, um Michelle Hunziker (44), Thomas Hermanns (57), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk zu bekochen. Doch bevor es losgehen kann, muss Powerfrau Barbara erst einmal bei der Technik aushelfen und den Herd anschmeißen.

Nicht nur die 47-Jährige freut sich auf den Snack, auf den sie schon den ganzen Abend spekuliert hat. Ihre Aussage "Ich hab schon extreme Speichelflussentwicklung" kann Gottschalk nur bestätigen. Vier Augenpaare blicken auf das bunte Treiben des Ersatz-Moderators. Doch weil der noch mit dem Zubereiten des Mitternachtsnacks beschäftigt ist, muss der 70-Jährige zeitweise Moderator- und Kandidatenrolle gleichzeitig übernehmen. Typisch "Denn sie wissen nicht, was passiert" – in keiner Show geht es improvisierter und spontaner zu. Nach dem italienischen Nudelgericht geht es gestärkt in die nächste Runde.

Premieren über Premieren

DSWNWP steckt aktuell voller Premieren. Erst muss Günther Jauch zum ersten Mal seit 31 Jahren krankheitsbedingt bei einem Moderationsjob ausfallen. Dann bekommt Thomas Gottschalk prominenten Support von acht Powerfrauen in der Auftaktsendung vom 10. April. Und wo acht Powerfrauen mit ins Rennen gehen, folgen acht Ersatz-Jauchs. Auch am 24. April reißen die Premieren nicht ab: der an Corona-erkrankte Kommentator Thorsten Schorn (45) wird von DSWNWP-Mitarbeiter René Kacnizcek vertreten, während Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk eine prominente Vertretung am Moderationspult bekommen.

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:

„Denn sie wissen nicht, was passiert“ auf TVNOW

Sie haben die letzten Shows von "Denn sie wissen nicht, was passiert" verpasst? Kein Problem! Auf TVNOW können sie sich die Sendungen nochmal anschauen.

Die Liveshows am 10., 17. und 24. April können Sie parallel zur TV-Ausstrahlung ab 20:15 Uhr auch auf TVNOW im Livestream sehen.

Auch interessant