"Sie war total dehydriert und schwer verletzt"

Kleiner Elefant harrte tagelang in Wilderer-Falle aus - jetzt gibt's ein Happy End

01. Juni 2021 - 14:45 Uhr

Khanyisa lebt jetzt in einem Elefanten-Waisenhaus

Elefantenkalb Khanyisa musste um ihr Leben kämpfen! Das vier Monate alte Tier ist in Südafrika in eine Falle von Wilderern geraten, erlitt tiefe Schnittwunden am Maul. Der weibliche Elefant kann deswegen nichts fressen und trinken. Vier Tage lang muss Khanyisa ausharren – bis sie endlich gerettet wird. Tierschützer päppeln sie wieder auf. In einem Elefanten-Waisenhaus lebt sie jetzt mit einer Herde zusammen – und tollt endlich wieder draußen umher. Und da hat sie einen ganz besonderen tierischen Mutterersatz gefunden! Die herzzerreißenden Bilder zeigen wir im Video.

Khanyisa kann nichts essen und nichts trinken

Die Falle im südafrikanischen Krüger-Nationalpark hat Khanyia fast ihr junges Leben gekostet. Wilderer würden hier oft solche Fallen aufstellen, erzählt Adine Roode, Gründerin des Elefanten-Waisenhauses. Sie wollen jagen – die Beute dient als Essen oder um damit Geld zu machen. "Khanyia wurde in einer Falle gefunden", erzählt Roode. "Sie war da vier Tage drin, deswegen war sie komplett dehydriert. Und wegen der Schnittwunden am Maul konnte sie nicht essen."

Khanyisa bedeutet "Sonnenschein" - der Elefant ist ein Albino

Der Elefant wird medizinisch versorgt und gepflegt. Tierschützer geben alles, um das vier Monate alte Elefantenmädchen wieder auf die Beine zu kriegen. Erfolgreich! Die kleine Kämpferin bekommt den Namen Khanyisa. In Xitsonga, einer Sprache die in Südafrika gesprochen wird, bedeutet das "Sonnenschein". Ziemlich süß! Denn das Elefantenmädchen ist als Albino geboren – das kommt nur sehr selten vor. Im sonnigen Südafrika lässt sie sich aber trotzdem nicht unterkriegen.

"Wenn sie in der Herde ist, stellt sie sich entweder unter einen größeren Elefanten oder in deren Schatten, um keinen Sonnenbrand zu bekommen", erzählt Roode. Beeindruckend! In ihrem neuen Zuhause hat Khanyisa jedenfalls ganz viele tolle Beschützer, wie Sie auch im Video sehen. (sli)

Auch interessant