Jan hat ihr das Okay aus dem Himmel gegeben

"Süße, gib nie was weg" - darum versteigert Marion Fedder die Lieblingsstücke ihres Mannes

Marion Fedder versteigert Sammlerstücke von ihrem Jan Auktion für den guten Zweck
02:56 min
Auktion für den guten Zweck
Marion Fedder versteigert Sammlerstücke von ihrem Jan

30 weitere Videos

von Jule Jänsch und Sina Schlink

„Er würde wieder nichts weggeben wollen, ich weiß es“, sagt Marion Fedder mit einem Schmunzeln über ihren Jan. Und doch versteigert die Witwe des verstorbenen Großstadtrevier-Stars aktuell 26 ganz besondere Gegenstände aus seinem Besitz auf eBay. Warum sie das tut und welches Liebhaber-Stück aktuell besonders hoch gehandelt wird, zeigen wir im Video.

Fedders Polizeiuniform wird versteigert

Auf der Rückseite dieses Helmes ist eine persönliche Widmung von Regisseur Jürgen Roland, der Jan Fedder für das Großstadtrevier entdeckt hat.
Auf der Rückseite dieses Helmes ist eine persönliche Widmung von Regisseur Jürgen Roland, der Jan Fedder für das Großstadtrevier entdeckt hat.
RTL Nord

Jan Fedders Regiestuhl aus dem „Großstadtrevier“, eine original Polizeimütze, die der Volksschauspieler vom Chef der Hamburger Davidwache bekommen hat und seine Polizeiuniform aus der Serie – das sind nur einige der Liebhaberstücke, die Marion Fedder versteigert. Die Gebote für diese drei Schätze liegen aktuell jeweils bei mehreren Hundert Euro.

Lese-Tipp: Mit diesem bewegenden Brief nahm Marion Fedder Abschied von ihrem Jan

Der Erlös geht an den Hamburger Michel

Schauspieler Jan Fedder und seine Frau Marion erscheinen auf dem roten Teppich am Freitagabend (20.10.2006) in Köln bei der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises.
Jan Fedder und seine Frau Marion bei einer Preisverleihung im Jahr 2006.

Und das darf gerne noch mehr werden. Denn: Das Geld aus der Versteigerung geht an den Hamburger Michel. Die Hauptkirche ist nicht nur ein Wahrzeichen der Stadt, sondern spielte auch eine ganz besondere Rolle im Leben des Schauspielers. Im Michel hat Jan Fedder im Kirchenchor gesungen, dort hat er seine Marion geheiratet und dort fand im Januar 2020 seine Trauerfeier statt.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Insgesamt liegen die Gebote bei mehr als 100.000 Euro

Auch, wenn die Auktion noch nicht beendet ist – mehr als 100.000 Euro kommen am Ende nach aktuellem Stand auf jeden Fall zusammen. Auch nach seinem Tod tut Jan so also noch Großes für seinen Michel und sein Hamburg.