RTL News>News>

Chaos auf Mallorca ist zurück: Sex im Freien und Saufgelage - Anwohner stöhnen

Trauriger Höhepunkt zum Start der neuen Urlaubssaison

Sex auf der Straße und Saufgelage - Anwohner stöhnen: Chaos auf Mallorca ist zurück

Mallorca-Anwohner stöhnen: Saufgelage und Sex im Freien Ciao Corona, hallo "normales Feiern"?!
00:39 min
Ciao Corona, hallo "normales Feiern"?!
Mallorca-Anwohner stöhnen: Saufgelage und Sex im Freien

30 weitere Videos

Endlich sind die Corona-Regeln weggefallen – endlich wieder Urlaub auf Mallorca. Wo der eine sich Erholung und einen gemütlichen Strandurlaub erhofft, sind andere eher in Party- und Feierlaune. Doch das nicht immer zum Vergnügen der Inselbewohner. Die beobachteten jetzt sogar ein Pärchen, das Sex auf der Straße vor ihren Häusern hatte. Anwohner stöhnen vor Frust, andere saufen, feiern und … die Lage auf der bekannten Party-Insel im Video.

Lese-Tipp: Sex vor RTL-Gebäude – Paar beim Liebesspiel gefilmt

Anwohner filmt Paar beim Sex

Kein Wunder, dass es die Anwohnerinnen und Anwohner im Stadtteil Santa Catalina in Palma de Mallorca langsam satt haben. Seit die Corona-Regeln weggefallen sind und die Insel wieder aufgesperrt hat, kommen die Touristen zurück, die hier so richtig niemand mehr haben will: die, die sich nicht benehmen können.

Dabei markiert das Pärchen, das offen für alle sichtbar Sex auf dem eigenen Auto hatte, für viele wohl einen Höhepunkt. Ein Anwohner filmte das Liebesspiel sogar und stellte es auf der Internetplattform Twitter ein – wo es auch immer noch zu sehen ist. Dabei steht das Liebespärchen an einem weißen SUV, er an eine Mauer gelehnt. Sie kann man ab und an stöhnen hören. Ansonsten ist auf dem etwas düsteren Parkplatz niemand zu sehen.

Restaurants überziehen Öffnungszeiten

Sicherlich: Sex in der Öffentlichkeit ist wohl eher die Ausnahme als die Regel. Viel mehr scheint es die Anwohner zu ärgern, dass von den Behörden viel zu wenig gegen den Sauf- und Partytourismus unternommen wird.

Vor allem der Alkoholkonsum auf den Straßen rund um die Markthalle ist den Menschen ein Dorn im Auge, dazu kommen laute Privatpartys, Bars, die nach drei Uhr nachts noch geöffnet haben und vor allem Restaurants, die regelmäßig die vorgeschriebenen Öffnungszeiten überziehen.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Polizei greift nicht durch

Die Polizei täte viel zu wenig dagegen, heißt es laut „Mallorcazeitung“. Die Restaurantbetreiber wüssten, dass sie von der Polizei nichts zu befürchten hätten, weil diese oft nicht so genau hinsehe. Selbst Anzeigen von Anwohnern würden oft nicht bearbeitet werden, beklagen sie. (eon)