Ehemann geht im Falle einer Scheidung leer aus

Britney Spears: So knallhart ist der Ehevertrag

Britney Spears: So knallhart ist ihr Ehevertrag! Nach Traumhochzeit
00:39 min
Nach Traumhochzeit
Britney Spears: So knallhart ist ihr Ehevertrag!

30 weitere Videos

Britney Spears (40) gab ihrem langjährigen Freund Sam Asghari (28) am Donnerstag (9.6.) in einer romantischen Zeremonie das Jawort. Vorab sorgte die Sängerin jedoch dafür, dass ihr Millionen-Vermögen geschützt ist. Wie TMZ berichtet, gibt es einen knallharten Ehevertrag, der sicherstellt, dass Sam im Falle einer Scheidung leer ausgeht. Alle Details gibt’s im Video.

Sam Asghari nimmt es mit Humor

Kurz nach der Verlobung im September scherzte Sam auf Instagram, dass er einen Ehevertrag bräuchte: „Natürlich haben wir einen Ehevertrag, damit ich meinen Jeep und meine Schuh-Kollektion beschützen kann, wenn sie mich irgendwann verlässt.“ Dabei ist es natürlich Britney, die mit einem Vermögen von rund 60 Millionen Dollar mehr zu verlieren hätte. Laut TMZ habe Sam kein Anrecht auf voreheliche Finanzen der Sängerin. Besorgte Fans können also aufatmen.

Viele Stars, keine Familie

Das frisch gebackene Ehepaar gab sich auf Britneys Anwesen in Los Angeles vor rund 60 Leuten das Jawort. Unter den Gästen waren Stars wie Madonna, Drew Barrymore, Selena Gomez, Paris Hilton und Donatella Versace. Letztere designte auch das Hochzeitskleid. Aus Britneys Familie war niemand bei der Hochzeit.

Für die Sängerin ist es die dritte Ehe: 2004 war sie 55 Stunden lang mit ihrem Jugendfreund Jason Alexander (40) verheiratet und von 2004 bis 2007 mit Kevin Federline (44), mit dem sie die gemeinsamen Söhne Sean Preston (16) und Jayden James (15) hat. (mja)