RTL News>Life>

Brasilien: Objektophile Merivone (32) heiratet Stoffpuppe "Marcelo" - jetzt haben Sie Nachwuchs

Welchen Plan sie mit der skurrilen Liebe verfolgt

Brasilianerin heiratet Stoffpuppe "Marcelo" - jetzt haben beide ein Baby

Brasilianerin hat ein Kind mit ihrer Sexpuppe "Liebe auf den ersten Blick"

30 weitere Videos

Viele Menschen würden diese Liebe wohl als...naja, sagen wir mal ungewöhnlich abstempeln. Merivone Rocha Moraes (37) aus Brasilien heiratet Stoffpuppe Marcelo. Jetzt haben die beiden ein Kind bekommen. Was hinter dieser schrägen Geschichte steckt, sehen Sie oben im Video.

Lese-Tipp: Erst heiratete Yuri Tolochko eine Sexpuppe, jetzt liebt er einen Aschenbecher

Erst Hochzeit und Flitterwochen - jetzt Nachwuchs

Es ist fast wie eine normale Hochzeit. In einer schönen Location, mit toller Deko, vor den Augen ihrer Gästinnen und Gäste geben sich Merivone und Marcelo das „Ja“-Wort. Die Hochzeitsnacht verbringen die Frischvermählten in einem Motel in der Stadt Paranaíba, für die Flitterwochen reisen sie nach Rio de Janeiro.

Jetzt hat das Ehepaar sogar Nachwuchs bekommen. Baby Marcelinho macht die kleine Familie perfekt. Es klingt alles erstmal nicht besonders – aber einen Haken hat die Sache doch. Der Bräutigam, Ehemann und Vater Marcelo ist kein Mensch, sondern eine Stoffpuppe. Achja, Baby Marcelinho übrigens auch. In den sozialen Netzwerken teilt Merivone, die als Tänzerin arbeitet, ihr gemeinsames Leben. Wie die außergewöhnliche Liebe entstanden ist, erzählen wir oben im Video. (mas/sli)

Lese-Tipp: Sie nimmt den siebten Himmel wohl wörtlich – Nell ist verliebt in ein Flugzeug