Zuwachs im neuen Zuhause

Bekommt Ex-Bachelorette Gerda Lewis einen neuen Weggefährten?

Hinter Gerda Lewis liegen nervenaufreibende Wochen.
© TVNOW/Arya Shirazi

22. Juli 2020 - 17:12 Uhr

Adoptiert Gerda Lewis einen Hund?

Die letzten Wochen waren nicht einfach für Gerda Lewis (27). Die Ex-Bachelorette hat sich von ihrem Freund Melvin getrennt, hatte einen großen Streit mit ihren Freundinnen und musste viel Kritik einstecken. Doch jetzt warten bessere Zeiten auf Gerda, wie sie bereits auf Instagram andeutete. Für die 27-Jährige beginnt ein neues Kapitel – und hat dabei vielleicht bald sogar einen neuen Weggefährten an ihrer Seite!

„Teddy“ aus Rumänien hat es ihr angetan

Aktuell ist es ruhig um die Ex-Bachelorette. Sie nimmt sich eine Auszeit von Social Media. Hin und wieder gibt es aber doch ein kleines Lebenszeichen von Gerda – wie auch jetzt. In ihrer Insta-Story hat sie ein Foto von einem kleinen Welpen namens "Teddy" gepostet und dazu den Hasthag "Adopt, don't Shop" verwendet. Das heißt so viel wie "Adoptieren statt kaufen".

Nimmt die 27-Jährige etwa einen Hund auf? Könnte tatsächlich sein! Das Foto von "Teddy", welches Gerda geteilt hat, wurde ursprünglich auf der Instagram-Seite des Tierschutzvereins "Rhodos Pfoten" gepostet. Hier wird der kleine Kokoni-Mischling beschrieben: Er wurde im Mai geboren, ist ein Rüde und wäre ab September zur Ausreise von der griechischen Insel Rhodos bereit. Aktuell wird der Welpe als "Reserviert" markiert und Gerda hat den Post sogar mit dem Wort "Bald" kommentiert.

Scheint also, als hätte sie bald einen kleinen neuen Mitbewohner. Nachdem sie aus dem gemeinsamen Haus mit ihrem Ex-Freund ausgezogen ist, hat Gerda offenbar schon eine neue Bleibe gefunden. Vor einigen Tagen postete sie nämlich einen Mietvertrag in ihrer Instagram-Story.

Im Video: So emotional reagierte Gerda Lewis auf den Streit