Sie bekommt etliche Avancen nach ihrem RTL-Beitrag

Begehrte Jessica Alves: Vor allem deutsche Männer fliegen jetzt auf sie

21. Juni 2021 - 18:00 Uhr

Jessica ist ganz geschmeichelt

Jessica kam als Rodrigo Alves zur Welt, lebte lange Zeit im falschen Körper und ließ 2020 schlussendlich eine geschlechtsangleichende Operation vornehmen. Aus dem brasilianischen Real-Life-Ken wurde eine echte Barbie. Zuletzt sprach sie mit uns von ihrem Kampf mit den Kilos. Seitdem sie weibliche Hormone bekomme, habe sie stark zugenommen – 30 Kilo – und fühle sich unwohl in ihrem Körper. Doch Jessica ist begehrter denn je. Nach ihrem RTL-TV-Beitrag bekam sie besonders viel positives Feedback – vor allem von Männern aus Deutschland, wie sie oben im Video verrät.

Jessica braucht Zeit für sich nach dem OP-Marathon

Zehn Kilo Übergewicht hat Jessica bereits runter. Möglich war das durch eine Magen-OP – ein Eingriff, der selbst der OP-Marathon-Queen Angst gemacht hat.

Ihr neues Ich kommt bisher bei den Männern gut an – sie würde täglich neue Nachrichten bekommen, verriet sie uns. Nach der geschlechtsangleichenden Operation will sie sich allerdings eine Auszeit nehmen. Erst danach wolle sie, wie sie selbst sagt, auf Männersuche gehen. Viel Erfolg! (jti)

Auch interessant