Ehrlicher Finder macht Brautpaar wieder glücklich

Heißluftballon macht sich bei Trauung selbstständig - Hochzeitsgeschenk ist noch an Bord!

Ein Heißluftballon landet auf einem Feld
Ein Heißluftballon landet auf einem Feld (Symbolfoto)
deutsche presse agentur

Wenn das mal kein gutes Omen für die Ehe ist! Bei einer Hochzeit am Ammersee in Bayern macht sich ein Helium-Ballon selbstständig, fliegt einfach mit seiner kostbaren Ladung, dem Hochzeitsgeschenk, auf und davon. Der Schock ist groß, doch einige Kilometer weiter kommt der Ballon wieder zum Stehen. Die Hochzeit ist gerettet – dank eines ehrlichen Finders.

Lese-Tipp: So viel Finderlohn steht Ihnen zu

Holzkirchen: Ehrlicher Finder wird honoriert

Das Brautpaar hatte laut „Bild“ das Geschenk längst abgeschrieben. Doch der Wind trug den Heißluftballon in das etwa 50 Kilometer entfernte Valley. Ein ehrlicher Finder meldete das abgestürzte Flug-Objekt der Polizei. Die übergab das Hochzeitsgeschenk wieder an das Brautpaar. Statt einer Ballonfahrt bleiben Braut und Bräutigam nun doch lieber im Hafen der Ehe. Für den Finder hat sich die Ehrlichkeit übrigens voll gelohnt: laut „Bild“ wurde er vom glücklichen Bräutigam entsprechend honoriert. (kra)