Aus dem Ruhestand hinter die Theke

Barkeeperin für einen Tag: Rentnerin Karin (63) erfüllt sich ihren Lebenstraum

Karin Schumacher (63) möchte einmal Barkeeperin sein Rentnerin aus Hannover erfüllt sich Lebenstraum
00:57 min
Rentnerin aus Hannover erfüllt sich Lebenstraum
Karin Schumacher (63) möchte einmal Barkeeperin sein

30 weitere Videos

von Jessy Siodlaczek und Metin Turan

Karin Schumacher (63) aus Hannover hat einen Lebenstraum: Einmal hinter die Kulissen einer Bar zu schauen und selbst Cocktails mixen. Jetzt hat sich die Rentnerin ihren Traum erfüllt. Wie sich die 63-Jährige als Barkeeperin geschlagen hat, sehen Sie im Video.

Cocktails mit Hilfestellung

„Ich habe vier oder fünf Cocktails gemixt. Unter Anleitung natürlich. Weil alleine kann ich das natürlich noch nicht“, erzählt Karin Schumacher im RTL Nord-Interview. Die 63-jährige Rentnerin ist für einen Tag in einer Bar in Hannover „angestellt“ und lernt alles rund ums Cocktail-Mixen. Professionelle Barkeeper stehen Karin dabei zur Seite. „Interessant ist auch, dass der Mix nie rausschwappt, während man schüttelt“, stellt Karin fest

Aktion Lebensträume erfüllt Wünsche von Senioren

Karin Schumacher (63) aus Hannover erfüllt sich als Rentnerin einen Lebenstraum, und lernt Cocktails zu mixen.
Karin Schumacher (63) aus Hannover erfüllt sich als Rentnerin einen Lebenstraum, und lernt Cocktails zu mixen.
RTL Nord

Selbst Cocktails zu mixen in einer professionellen Bar – das war Karins langgehegter Wunsch. Erfüllt hat ihn der Fachbereich Senioren der Stadt Hannover mit der Aktion Lebensträume. Jürgen Mai vom Fachbereich Senioren weiß, dass ältere Menschen früher kaum Möglichkeiten hatten, sich ihre Träume zu erfüllen. „Das waren oftmals Kriegskinder oder Nachkriegskinder und auch Frauen, die die Chance gar nicht hatten, den Beruf zu erlernen, den sie gern wollten“, erklärt er. „Ich glaube, viele hätten früher irritiert geguckt, wenn Frau Schumacher gesagt hätte, ich will Barkeeperin werden. Und als Frau nachts in einer Bar arbeiten.“

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Begeisterungsfähige Dienstleisterin

Inzwischen hat Karin einen weiteren Cocktail fertig gemixt. Früher hat sie als Köchin in einer Kindertagesstätte gearbeitet. Beide Arbeiten sind verwandt und bereiten Karin viel Freude. „Ich mache das gerne. Im tiefsten meines Herzens bin ich Dienstleister und mache so was gern in der Küche… Und wenn es dann den Leuten auch schmeckt, macht es besonders Spaß“, erzählt die 63-Jährige und bereitet schon den nächsten Cocktail zu.