Erst die Flucht und dann ein Bankraub

Geflüchteter Häftling aus Schwalmstadt gefasst

Jetzt wurde der Häftling an der bulgarischen Grenze festgenommen. Die Behörden wollen die Auslieferung des 68-Jährigen beantragen.
Jetzt wurde der Häftling an der bulgarischen Grenze festgenommen. Die Behörden wollen die Auslieferung des 68-Jährigen beantragen.
© imago images/onw-images, Marius Bulling, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

24. September 2021 - 8:48 Uhr

Flucht aus Sicherungsverwahrung

Am 07. September 2021 hat ein 68 Jahre alter Häftling bei einem begleiteten Ausgang in Kassel die Flucht ergriffen. Eigentlich war der Mann in Schwalmstadt in Sicherungsverwahrung untergebracht. Während seiner Flucht soll er unter anderem eine Bank überfallen haben – jetzt konnte er im Ausland gefasst werden.

Bankraub in Wien

Während seiner Flucht machte er sich offenbar auf den Weg nach Österreich. Dort soll er eine Bank in der Nähe von Wien überfallen haben und laut der österreichischen Polizei mit einem silbernen Mercedes-Coupé geflüchtet sein.

Mann in Haft

Jetzt wurde der Häftling auf der Flucht an der bulgarischen Grenze festgenommen. Die Behörden wollen die Auslieferung des 68-Jährigen beantragen. (dpa/awo)