Population durch Chlamydien bedroht

Seltene Einblicke: Zu Besuch im berühmtesten Koala-Krankenhaus der Welt

Ein Tag im berühmtesten Koala-Krankenhaus der Welt Seltene Einblicke!
06:31 min
Seltene Einblicke!
Ein Tag im berühmtesten Koala-Krankenhaus der Welt

30 weitere Videos

von Andreas Notz

Jedes Jahr gibt es weniger Koalas auf der Welt. Allein zwischen 2018 und 2021 sank die Zahl der süßen Tiere in Australien um 40 Prozent, wie die Australian Koala Foundation (AKF) mitteilt. Schätzungen zufolge gibt es dort nur noch knapp 50.000 Tiere. Ein Grund dafür sind die Buschfeuer auf dem Kontinent, doch stürzen die Tiere auch von Bäumen, werden von Autos angefahren oder erkranken an den für sie hochgefährlichen Chlamydien.

Lese-Tipp: Zutraulicher Koala legt Verkehr lahm

Im Moggill Rehabilitationszentrum für Koalas in Brisbane, Australien, – einem der renommiertesten Koala-Krankenhäuser der Welt, – nimmt sich ein Team von Tierärzten und freiwilligen Helfern genau diesen Fällen an und päppelt sie wieder auf. Wir durften einen Tag in der Klinik verbringen und hautnah miterleben, wie Koalas hier das Leben gerettet wird. Die exklusiven Einblicke gibt’s im Video. (jbü)