Seit 20 Wochen tut sich nichts! RTL-Reporterin will helfen

Mária Bustin (75) ist in ihrer Wohnung "gefangen" - weil der Aufzug kaputt ist

07. September 2021 - 11:20 Uhr

Rentnerin Mária Bustin fühlt sich im Stich gelassen

Gefangen in der eigenen Wohnung: Für Mária Bustin aus der Nähe von Stuttgart ist das seit fünf Monaten bittere Realität. Seit März fährt der Fahrstuhl in ihrem Hochhaus nicht mehr. Die Rentnerin ist herzkrank, gehbehindert und wohnt im 5. Stock. Alltägliche Dinge wie Einkäufe oder Arztbesuche werden zu extremen Strapazen. Angeblich sollte der Fahrstuhl innerhalb von 12 Wochen repariert werden, doch von den angekündigten Bauarbeiten ist bislang nichts zu sehen. Ob unsere Reporterin der Rentnerin helfen kann – im Video. (sha/fge)

Video-Tipp: Rentner-Ehepaar sitzt in Wohnung fest, weil der Fahrstuhl nicht funktioniert