Impfpflicht-Talk bei Anne Will

„Niemand wird zum Impfen vorgeführt“

Karl Lauterbach bei Anne Will: „Es wird niemand zum Impfen vorgeführt.“ Statt Menschen vor der Tür zum Impfen abzuholen, würden bei einer Impfpflicht Ungeimpfte mit Bußgeldern bestraft.
Karl Lauterbach bei Anne Will: „Es wird niemand zum Impfen vorgeführt.“ Statt Menschen vor der Tür zum Impfen abzuholen, würden bei einer Impfpflicht Ungeimpfte mit Bußgeldern bestraft.
© imago images/Jürgen Heinrich, Jürgen Heinrich via www.imago-images.de, www.imago-images.de

07. Dezember 2021 - 8:37 Uhr

Gäste sind sich über Impfpflicht einig

von David Bedürftig

Am Donnerstag beschließen Bund und Länder einen De facto-Lockdown für Ungeimpfte und äußern das Ziel, 30 Millionen Erst- und Auffrischimpfungen bis Jahresende zu verabreichen. Doch am Ende hilft nur eine Impfpflicht, sind sich die Gäste der ARD-Talkshow Anne Will am Sonntagabend einig. Das Versagen der Politik kehren Markus Söder und Co. aber mal eben unter den Teppich.

+++ Alle Infos rund um das Corona-Virus und seine Auswirkungen finden Sie jederzeit in unserem Liveticker +++

Darüber wurde gesprochen

 Carola Holzner 2021-05-16, Deutschland, Berlin - Carola Holzner, Fachärztin für Anästhesie und Intensivmedizin und Medizinbloggerin Doc Caro, zu Gast bei Anne Will im Ersten Deutschen Fernsehen. Thema der Politiktalk-Runde in der ARD: Inzidenz wiede
Carola Holzner, bekannt als "Doc Caro": „Wie lange wollen wir denn noch debattieren? Wir haben keine Zeit mehr!“
© imago images/Jürgen Heinrich, Jürgen Heinrich via www.imago-images.de, www.imago-images.de

"Ohne Impfpflicht werden wir es nicht schaffen", ist sich Karl Lauterbach sicher. Der SPD-Gesundheitsexperte sagt, an den Daten aus Israel und Großbritannien sehe man, dass die Omikron-Variante sich "schneller durchsetzt, als wir gehofft haben". Bald dürfte sie auch hierzulande die vorherrschende Variante sein. "Das gibt Grund zur Sorge", sagt Lauterbach, "denn sie dehnt sich auch bei Geimpften aus." Die Wahrscheinlichkeit, dass sich Omikron bei Menschen mit einer Booster-Impfung durchsetzen könne, sei laut des Gesundheitsexperten sehr gering. Für nur doppelt Geimpfte sei sie aber sehr gefährlich. Der SPD-Gesundheitspolitiker bekräftigt aber, dass eine Impfpflicht keinen Impfzwang bedeute: "Es wird niemand zum Impfen vorgeführt." Statt Menschen vor der Tür zum Impfen abzuholen, würden bei einer Impfpflicht Ungeimpfte mit Bußgeldern bestraft.

Der Vertreterin der Medizin in der Talkrunde geht das alles jedoch nicht schnell genug. "Wir stehen jetzt in den vollen Krankenhäusern und Intensivstationen, die Kollegen können es nicht mehr hören", kritisiert Carola Holzner die Politik. "Wie lange wollen wir denn noch debattieren? Wir haben keine Zeit mehr!" Die Fachärztin für Anästhesie, Intensivmedizin und Notfallmedizin Holzner spricht damit ein akutes Problem an, dass in der Talkrunde fast untergeht. Die derzeit überall diskutierte Impfpflicht wird in der jetzigen vierten Corona-Welle im Winter nicht mehr helfen. Auch Lauterbach sagt: "Die Impfpflicht ist nicht die Lösung für die vollen Intensivstationen."

Aber was dann? Reichen die von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen und können Kontaktbeschränkungen oder 3G im öffentlichen Nahverkehr überhaupt kontrolliert werden? "Ich kann nicht versprechen, dass wir keinen Lockdown brauchen, auch wenn ich nicht glaube, dass er kommt", antwortet Lauterbach auf eine entsprechende Frage von Talkmasterin Will. Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder gibt in Sachen Kontrollen zu: "Kontaktbeschränkungen sind das schwerste, wir machen keine Hausbesuche."

Die Gäste und ihre wichtigsten Aussagen

Karl Lauterbach (SPD), Gesundheitsökonom und Epidemiologe:

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:
  • "Ohne Impfpflicht werden wir es nicht schaffen."
  • "Es wird niemand zum Impfen vorgeführt."
  • Omikron hat sich "schneller durchsetzt, als wir gehofft haben"
  • "Das gibt Grund zur Sorge, denn sie dehnt sich auch bei Geimpften aus."
  • "Wir impfen jetzt gegen die Zeit."
  • "Die Impfpflicht ist nicht die Lösung für die vollen Intensivstationen."
  • "Ich kann nicht versprechen, dass wir keinen Lockdown brauchen, auch wenn ich nicht glaube, dass er kommt"

Markus Söder (CSU), Parteivorsitzender und Ministerpräsident von Bayern:

  • "Eine allgemeine Impfpflicht ist der einzige Weg, aus dem hin und her auszubrechen."
  • "Kontaktbeschränkungen sind das schwerste, wir machen keine Hausbesuche."

Carola Holzner, Fachärztin für Anästhesie, Intensivmedizin und Notfallmedizin; bekannt als "Doc Caro":

  • "Wir stehen jetzt in den vollen Krankenhäusern und Intensivstationen, die Kollegen können es nicht mehr hören. Wie lange wollen wir denn noch debattieren? Wir haben keine Zeit mehr!"

Noch mehr Videos rund um das Thema Corona - in unserer Video-Playlist

Das Fazit

Dass bei Anne Will wieder über Lockdowns und einen harten Winter debattiert wird, ist neben den Impfverweigerern auch das Verschulden der scheidenden Bundesregierung. Wie im vergangenen Jahr trödelte die Koalition unvorbereitet durch den Sommer in Herbst und Winter hinein, ignorierte alle Warnungen der Wissenschaft, schloss Impfzentren, schaffte zwischenzeitlich kostenlose Tests ab und bereitete die Booster-Impfungen nicht systematisch vor. Dafür muss man die Regierenden zur Rechenschaft ziehen.

Auch als bereits im Spätsommer die Impfquote stagnierte, hätte man die damals noch unpopuläre Impfpflicht offen debattieren und beschließen können. Nun aber spricht die Talkrunde bei Anne Will im Dezember über Impfpflicht-Maßnahmen, die wohl erst im Frühjahr richtig greifen und blickt verängstigt auf die überlasteten Krankenhäuser und vollen Intensivstationen.

Spannende Dokus zu Corona gibt es auf RTL+

Das große Geschäft mit der Pandemie: Ausgerechnet in einer Zeit, in der jeder um seine Gesundheit bangt, finden Betrüger immer wieder neue Wege, illegal Geld zu machen. Egal, ob gefälschte Impfpässe, negative Tests oder Betrügereien in den Testzentren - die Abzocke lauert überall. Sogar hochrangige Politiker stehen in Verdacht, sich während der Corona-Zeit die eigenen Taschen vollgemacht zu haben. Unsere Reporter haben europaweit recherchiert – die ganze Doku auf RTL+