Der Grund dafür sei die Sicherheit der Zusteller, sagt die Post. Viele Anwohner würden weder Abstände einhalten noch Masken tragen. Stattdessen seien die Postautos immer wieder von den Anwohnern umringt worden. Die Menschen könnten ihre Briefe und Sendungen seit Februar in einer benachbarten Filiale abholen. Ab sofort will die Polizei vor Ort schärfer kontrollieren, ob Schutzmaßnahmen eingehalten werden. Auch über Lautsprecher sollen die Bewohner in mehreren Sprachen über die Corona-Regeln aufgeklärt werden.