RTL News>Alles Was Zaehlt>

Abschied von „Alles was zählt“: DAS wird Tijan Njie am meisten vermissen

Abschied nach über 3 Jahren

DAS wird Tijan Njie am meisten an „Alles was zählt“ vermissen

DAS wird Tijan Njie am meisten vermissen AWZ-Rolle Mo verabschiedet sich aus Essen

30 weitere Videos

Rolle Moritz Brunner wird Essen verlassen

Nach über drei Jahren vor der AWZ-Kamera stehen die Zeichen bei Schauspieler Tijan Njie (spielt Moritz Brunner) in Richtung Aufbruch. Der Serien-Star will sich neuen Herausforderungen stellen und hat seinen Vertrag nicht verlängert. Trotzdem wird Tijan bestimmte Menschen und Augenblicke nie vergessen. Was er am meisten bei der täglichen Serie vermissen wird, das verrät er jetzt im Video.

So geht es für Tijan Njie nach AWZ weiter

Nach seinem Abschied bei „Alles was zählt“ hat Tijan Njie aber schon konkrete Pläne, wie es für ihn weitergeht. Wie die aussehen, hat er uns hier im Interview verraten.

Die vorerst letzte Folge von Tijan Njie in seiner AWZ-Rolle als Mo Brunner gibt es am Dienstag, den 21. Dezember um 19:05 Uhr zu sehen. Bereits jetzt steht die Folge zum Streamen auf RTL+ bereit.

Tijan schwebte 2020 übers „Let’s Dance“-Parkett

Während seiner RTL-Laufbahn hat Schauspieler Tijan Njie schon so einiges erlebt. So nahm er 2020 bei „Let’s Dance“ teil und sorgte gemeinsam mit Tanzpartnerin Kathrin Menzinger Woche für Woche für ein echtes Punkte-Feuerwerk und kämpfte sich bis ins Halbfinale. Auch 2021 ging es für Tijan mit „Let’s Dance“ weiter. Gerade erst ging die Tanz-Tour zu Ende, bei der der AWZ-Star natürlich auch mit von der Partie war.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Weitere AWZ-Video-Highlights gibt es hier zu sehen:

Playlist: 30 Videos

„Alles was zählt“ auf RTL+ anschauen

Ganze Folgen von AWZ gibt es bis zu sieben Tage vor TV-Ausstrahlung bereits auf RTL+ zu sehen. Dort stehen auch ältere Folgen der Serie zum Abruf bereit. (rgä)