Was passierte mit der 17-Jährigen?

Seit fast einem Jahr vermisst: Marion, wo bist du?

Erneute Öffentlichkeitsfahndung: Wer hat die seit fast einem Jahr vermisste Marion P. gesehen?
Erneute Öffentlichkeitsfahndung: Wer hat die seit fast einem Jahr vermisste Marion P. gesehen?
© Polizeidirektion Hannover

23. August 2021 - 13:25 Uhr

Mädchen verschwand aus Wohnung ihrer Eltern

Es ist fast ein Jahr vergangen seit die mittlerweile 17 Jahre alte Marion Francoise Sandra P. verschwunden ist. Am 3.August 2020 verlässt das junge Mädchen die Wohnung ihrer Eltern in Hannovers Stadtteil List und kehrt nicht zurück. Alle bisherigen Informationen liefern keinen Hinweis auf Marions Aufenthaltsort. Jetzt bittet die Polizeidirektion Hannover mit einer erneuten Öffentlichkeitsfahndung um Hilfe.

Fahndung jetzt auch international

"Wir wollen das Gesicht von Marion erneut ins Gedächtnis der Menschen rufen", erzählt Marcus Schmieder, Pressesprecher der Polizei auf Nachfrage von RTL Nord. Die Öffentlichkeitsfahndung wurde international ausgeweitet, berichtet Schmieder weiter.

Mit wenig Kleidung und ein paar persönlichen Gegenständen verließ Marion P. vor fast einem Jahr die Wohnung in einem Haus an der Grillparzerstraße in der List. Zeugen sollen beobachtet haben, wie das Mädchen in einen dunklen VW-Transporter stieg, der von einem unbekannten jüngeren Mann gefahren wurde. Hinweise führten die Polizei Hannover in das Rotlichtmilieu der Landeshauptstadt. Doch hier endete diese Spur.

Zeugen gesucht

Die Gesuchte ist etwa 1,75 Meter groß und schlank. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug sie lange dunkle Haare und eine feste Zahnspange. Auffällig ist ein Muttermal auf der linken Wange. Zeugen, die Marion P. gesehen haben oder Hinweise zu ihrem Verschwinden sowie möglichen Kontaktpersonen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.(akü)

Auch interessant