Anwohner schwer genervt von "Reggie"

10-Kilo-Truthahn terrorisiert US-Dorf

Truthahn "Reggie" ist außer Rand und Band Wilder Truthahn terrorisiert US-Dorf
01:49 min
Wilder Truthahn terrorisiert US-Dorf
Truthahn "Reggie" ist außer Rand und Band

30 weitere Videos

Fast hätten wir gesagt, „das ist ja ein dicker Hund“, doch „Reggie“ ist ein Truthahn. Er hat scharfe Krallen, knapp 10 Kilogramm Kampfgewicht – und er nervt gewaltig. Das Federvieh versetzt eine komplette Nachbarschaft im US-Bundesstaat Minnesota in Angst und Schrecken. Einige Menschen können ihre Häuser nicht verlassen, Kinder müssen auf dem Schulweg besonders aufpassen. Mehr dazu – in unserem Video.

"Dieser Truthahn greift mich jeden Tag an"

"Dieser Truthahn greift mich jeden Tag an. Folgt mir, geht meine Treppe hinauf, versucht, in mein Haus zu kommen. Wenn ich in meinem Auto losfahre, verfolgt er mein Auto", erzählt Anwohnerin Rachael Gross.

Als der Streithahn eines Tages auftauchte, fanden die meisten Menschen sein Erscheinen noch witzig. Das hat sich gewandelt. Weil er sich nicht so einfach vertreiben und von Attacken abhalten lässt, hat Rachel zum Beispiel immer einen Besen oder Golfschläger bei sich, wenn sie aus dem Haus geht.

Nicht nur sie findet: „Reggie“ muss weg. Doch die Behörden fühlen sich nicht zuständig. So bleibt den Anwohnern nur die Hoffnung, dass er so plötzlich wieder verschwindet, wie er gekommen ist.