Unfassbarer Vorfall in Zug bei Bad Kreuznach

Frau verweigert Maske und droht mit Konsequenzen wie in Idar-Oberstein: "Sie gehören ebenfalls abgeknallt"

Eine Frau wurde in der Regionalbahn (Symbolbild)
Eine Frau wurde in der Regionalbahn (Symbolbild)
© DPA

26. September 2021 - 10:14 Uhr

Reisende von anderer Frau getreten, beschimpft und bedroht

Erschreckender Vorfall in einer Regionalbahn bei Bad Kreuznach (Rheinland Pfalz). Eine Maskenverweigerin soll eine andere Reisende erst getreten und dann bedroht haben. In Anspielung auf die tödlichen Schüsse an einer Tankstelle in Idar-Oberstein soll die Frau gesagt haben: "Sie gehören ebenfalls abgeknallt".

Frau fotografiert Maskenverweigerin in Regionalbahn

Wie die Bundespolizei berichtet, habe die Maskenverweigerin die Frau von hinten in den Oberschenkel getreten. Die Reisende fragte nach dem Grund für den Tritt und forderte die Angreiferin auf, eine Maske aufzusetzen.

Darauf habe die Mitreisende die Frau angepöbelt und ihre Schimpftirade mit den Worten beendet: "Sie wissen ja, was in Idar-Oberstein passiert ist, Sie gehören ebenfalls abgeknallt." Als sich die aggressive Passagierin weigerte, sich auszuweisen, fotografierte die Frau sie kurzerhand und meldete den Vorfall der Bundespolizei, die jetzt ermittelt. Die Behörde veranlasste auch die Videoauswertung in der Regionalbahn, auf welcher die Angreiferin gut zu erkennen sei.

Mitreisende Personen, die Zeuge der Tat waren und vielleicht sogar Angaben zu den Personalien der Frau oder dem Tathergang machen können, werden gebeten, sich unter der 0631-340 730 zu melden. (mst)