Munddusche, Mundspülung, Zahnbürste & Co.

Zahnpflege: Weiße und gesunde Beißerchen? Mit diesen Helfern klappt's!

Zahnhygiene: So bleiben Ihre Zähne richtig weiß.
Zahnhygiene: So bleiben Ihre Zähne richtig weiß.
© www.peopleimages.com (www.peopleimages.com (Photographer) - [None], istock/ Yuri Arcurs peopleimages.com

25. September 2021 - 14:41 Uhr

Zahnpflege-Tipps und Tools

Schon als Kind lernen wir, dass man sich mindestens zweimal täglich die Zähne putzen sollte. Bei der Zahnpflege* geht es natürlich nicht nur um die Optik - die Gesundheit und Langlebigkeit der Zähne steht im Mittelpunkt. Wussten Sie eigentlich, dass Zähneputzen nur 50 Prozent des Zahnbelags entfernt! Wir verraten, mit welchen Tools Ihre Zähne gesund und weiß bleiben (oder wieder werden).

4 Zahnpflege-Grundregeln im Überblick

  1. Die richtige Putztechnik: Wer mit harten Zahnbürsten zu viel Druck ausübt, beschädigt Zahnschmelz und Zahnfleisch. Mit einer elektrischen Bürste werden Fehler in der Technik ausgeglichen. Viele moderne Modelle geben ein Warnsignal, wenn Sie die Bürste zu fest aufdrücken.
  2. Alle 3 Monate austauschen: Ob Sie zu Handzahnbürste oder E-Zahnbürste greifen - um einen regelmäßigen Wechsel der Bürsten und Aufsätze kommen Sie nicht herum. Schreiben Sie es sich in den Kalender, wann der nächste Bürstenkopf fällig ist. Denn wenn eine deutliche Abnutzung zu sehen ist, hat die Putzqualität schon länger gelitten.
  3. Zwischenräume reinigen: Interdentalbürsten befreien Ihre Zahnzwischenräume von Ablagerungen des Tages. Der tägliche Einsatz ist deshalb nie ein Fehler. Auch Mundduschen sind gut: Sie reinigen und massieren Ihr Zahnfleisch gleichzeitig, sodass dieses besser durchblutet ist. Eine gute Ergänzung zum Zähneputzen!
  4. Mundspülung: Nach dem Zähneputzen mindestens 30 Sekunden lang mit einer Mundspülung zu spülen, lohnt sich: Durch die regelmäßige Anwendung einer antibakteriellen Mundspülung können Sie Zahnbelag reduzieren - genau wie die Ursachen für Mundgeruch.

Testsieger: Philips Sonicare Schallzahnbürste

Philips Sonicare Schallzahnbürste HX9901.
Das ist die Sonicare Schallzahnbürste HX9901 von Philips
© Philips

Es ist tatsächlich so: Auch die schlechteste Elektrozahnbürste ist gründlicher als die beste Handzahnbürste. Die Nummer 1 im E-Zahnbürsten-Check von Stiftung Warentest* überzeugt mit vier Reinigungsprogrammen und drei verschiedenen Intensitätsstufen, sodass Sie auf empfindliche Zähne Rücksicht nehmen können. Top: Eine App erinnert Sie an ausgelassene Stellen und warnt, wenn Sie zu viel Druck ausüben.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:
  • Der Akku hält laut Hersteller 4 Tage ohne Nachladen
  • 4 Zahnputz-Programme und 3 Stufen einstellbar
  • Mit 2-Minuten-Timer für die ideale Putz-Zeit
  • Preis: knapp 190 Euro

🛒 Zum Angebot bei Saturn: Philips Sonicare Schallzahnbürste HX9901*

Zahnreinigung und Massage mit Munddusche

Wo die Zahnbürste nicht hinkommt, kann eine Munddusche hilfreich sein. Mit einem Wasserstrahl lassen sich schonend Essenreste in Zahnzwischenräumen entfernen. Der Bestseller der Mundduschen auf Amazon ist das Oral-B-Waterjet-Reinigungssystem* 🛒. Praktisch sind bei diesem stationären Gerät die zwei Modi: Sie wählen bei Bedarf zwischen einer Düse mit leichtem Strahl oder einem feinen Strahl mit höherem Druck. Der Tank des Modells hat ein Fassungsvermögen von 600 ml, das zwei bis drei Minuten hält. Das ist leider nicht endlos lang, für die tägliche Grundreinigung geht das aber in Ordnung.

  • Einfachstrahl für präzise Entfernung von Speiseresten
  • Mehrfachstrahl zur Massage des Zahnfleischs
  • 4 Aufsteckdüsen
  • Preis: knapp 45 Euro

Paket: Zahnbürste und Munddusche im Set

Mundpflege-Center von Oral-B.
Das Mundpflege-Center von Oral-B enthält Zahnbürste und Munddusche
© Oral-B

Wenn Sie nach Zahnbürste und Munddusche suchen, dann lohnt sich die Anschaffung eines Mundpflege-Centers. Häufig sind eine elektrische Zahnbürste sowie eine Munddusche enthalten, sodass Sie im Vergleich zum Einzelkauf sparen können. Beim Mundpflege-Center OxyJet + Pro 2000 von Oral-B erhalten Sie eine Zahnbürste mit zwei Reinigungsmodi sowie Druckkontrolle und Sie bekommen eine Munddusche, bei der sich der Wasserdruck regulieren lässt. Für reduzierte 135 Euro bei Otto ist dieses Set ein vergleichsweise guter Deal!

🛒 Zum Angebot bei Otto: Oral-B Mundpflegecenter OxyJet + Pro 2000*

Praktische Tools für die tägliche Zahnpflege: Mundspülung und Interdentalbürsten

Angle Interdentalbürsten von TePe.
Mit Interdentalbürsten lassen sich die Zahnzwischenräume reinigen
© TePe

Ergänzend zur Zahnreinigung mit der Bürste wird die Verwendung von Interdentalbürsten empfohlen, mit denen Sie auch an schwer zugängliche Stellen gelangen. Ein 6er Set* für knapp 5 Euro ist anschaffenswert. Auch das tägliche Spülen mit einer Mundspülung trägt zu einer guten Zahnhygiene bei. Die Mundspülung von Listerine* ist für Kariesprophylaxe geeignet und hilft gegen Zahnbelag oder Zahnfleischentzündungen. Doch Vorsicht, wenn Sie Kinder haben: Um eine antibakterielle Wirkung zu erzielen, ist in diesem Produkt Alkohol enthalten.

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Interdentallbürsten 6er Set*

🛒 Zum Angebot bei Amazon: Mundspülung von Listerine*

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.