RTL News>Leben>

"Weiß nicht, ob ich lebend unten ankomme": RTL-Reporter auf der gefährlichsten Straße der Welt

Unterwegs auf der Death Road

"Weiß nicht, ob ich lebend unten ankomme": RTL-Reporter auf der gefährlichsten Straße der Welt

RTL-Reporter auf der gefährlichsten Straße der Welt "Weiß nicht, ob ich lebend unten ankomme"
06:22 min
"Weiß nicht, ob ich lebend unten ankomme"
RTL-Reporter auf der gefährlichsten Straße der Welt

30 weitere Videos

Death Road - zu Deutsch: Todesstraße! So heißt die gefährlichste Straße der Welt. Sie befindet sich in Bolivien, jedes Jahr gibt es dort schreckliche Unglücke, die hunderte Menschen in den Tod reißen. Und trotzdem gibt es auch unzählige Touristen, die die Todesstraße unbedingt befahren wollen. Im Wissen, dass sie vielleicht niemals unten ankommen werden. Aber warum machen sie das? Und was macht diese Straße eigentlich so gefährlich? Unser Reporter Philipp Cerfontaine ist bereit, alles zu riskieren - und fährt die komplette Strecke auf einem Mountainbike. (ija)

Lese-Tipp: Beinahe in Schlucht gefallen: Diese Straße führt ins Nichts