Feiertag in Großbritannien und den USA

Von Prinz William bis Boris Becker: So feierten die Stars ihre Papas am Vatertag

In so inniger Umarmung haben wir Prinz Charles und seinen Sohn William noch nie gesehen.
© Instagram

23. Juni 2020 - 9:55 Uhr

So locker kennen wir Prinz Charles gar nicht

Während der Vatertag in Deutschland in diesem Jahr bereits zu Christi Himmelfahrt gefeiert wurde, gedenken die Briten und Amerikaner ihren Papas immer am dritten Sonntag im Juni. Zu diesem feierlichen Anlass lassen es sich auch die Promis nicht nehmen, ihren Vätern für ihre Liebe, Unterstützung und Erziehung zu danken. Mit dabei ist auch Prinz William, der seinen 38. Geburtstag feierte. Er teilt ein seltenes Foto mit seinem Vater Prinz Charles (71), welches die beiden innig wie nie zeigt.

William und Kate denken an ihre Väter

Auf einem zweiten Bild ist ebenfalls seine Ehefrau, Herzogin Kate (38), mit ihrem Vater zu sehen. Dieses Foto scheint allerdings aus den Tiefen der Fotokiste entsprungen zu sein und zeigt die Herzogin als Kind, auf dem Schoß ihres Vaters sitzend. Süß!

Beckham-Clan postet viele Throwback-Pics

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Happy Father’s Day dad ♥️ love u so much ♥️

Ein Beitrag geteilt von ROMEO (@romeobeckham) am

Auch die ganze Familie Beckham gratuliert fleißig: Die Söhne Romeo (17) und Cruz (15), sowie Mama Victoria zeigen süße Familienschnappschüsse und danken Familienoberhaupt David Beckham (45).

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Happy Father’s Day Xx I love u so much xxx

Ein Beitrag geteilt von Victoria Beckham (@victoriabeckham) am

Mama Victoria Beckham (46) denkt zum Ehrentag aber nicht nur an ihren Mann, sondern auch an ihren eigenen Papa. Ein zuckersüßes Kinderfoto zeigt die Fashion-Ikone ungewohnt, lächelnd und mit rotem Emoji-Schleifchen auf dem Kopf.

Boris Becker vermisst seinen Vater

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Miss You #karlheinz #happyfathersday #becker

Ein Beitrag geteilt von Boris Becker (@borisbeckerofficial) am

Der deutsche Tennis-Profi Boris Becker (52) lebt ja bekanntermaßen ebenfalls in London, weshalb er sich zum britischen Feiertag auch an seinen Papa, der bereits verstorben ist, erinnert. Ganz emotional schreibt er "Ich vermisse dich" unter ein Foto, welches ihn und seinen Vater vor langer Zeit auf dem Tennisplatz zeigt.

Catherine Zeta-Jones: „Du bist der Wind in meinen Flügeln“

Auch auf der anderen Seite der Erde erinnern sich die Promis an ihre Väter. Schauspielerin Catherine Zeta-Jones findet bewegende Worte für ihren Papa. "Du bist der Wind in meinen Flügeln", schreibt sie unter dem Familienschnappschuss. "Du warst immer für mich da und ich liebe dich."

Wichtige Worte von Hugh Jackman an die Fans

Hugh Jackman (51) hat neben einem putzigen Vater-Sohn-Schnappschuss auch noch ein paar wichtige Worte für seine Follower. "Mein Vater hat mir beigebracht, meine Versprechen immer einzuhalten. Steht zu eurem Wort!"