Untere Körperhälfte nach Horrorunfall amputiert

Teenager von Gabelstapler halbiert - so cool meistert Loren sein neues Leben

Loren Schauers
© action press

26. November 2020 - 12:13 Uhr

Seine Freundin hält zu ihm

Loren Schauers (19) hat unglaubliches durchgemacht. Bei einem Horrorunfall wurde ihm der untere Teil seines Körpers amputiert. Die Ärzte gingen davon aus, dass Schauers sterben würde. Sechsmal verabschiedete er sich von seiner Familie. Doch Loren überlebte – und verblüfft mit seiner positiven Lebenseinstellung. Das dürfte auch an seiner Freundin Sabia liegen, die stets treu zu ihm gehalten hat. Inzwischen sind die beiden verlobt, wie "Daily Mail" berichtet.

Loren Schauers stürzte mit einem Gabelstapler von einer Brücke

Der schreckliche Unfall von Loren hat sich im Oktober 2019 im US Bundesstaat Montana ereignet. Schauers fuhr mit einem Gabelstapler über eine Brücke. Eigentlich hätten ihn andere Autos nicht überholen dürfen, doch sie taten es trotzdem. Loren geriet ins Schleudern, kam zu nahe an den Rand der Brücke und stürzte ab. Er versuchte von dem Gabelstapler abzuspringen, doch sein Bein verfing sich im Gurt. Der Gabelstapler überschlug sich mehrfach. Zuletzt schlug Loren auf dem Boden auf und die schwere Maschine landete auf ihm. Loren war die ganze Zeit bei Bewusstsein.

Loren Schauers im Krankenhaus
Loren Schauers im Krankenhaus
© action press

Die Ärzte kämpften um Loren Schauers Körper

Nach dem Unfall wurden verschiedene Operationen in Seattle durchgeführt, bis entschieden wurde, dass eine Hemikorporektomie durchgeführt werden muss: Die Amputation beider Beine und des Beckens. Weltweit wurden bisher weniger als 50 derartige Operationen dokumentiert.

Später wurde der heute 19-Jährige zurück nach Montana gebracht, wo ihn seine Angehörigen besuchen konnten. Die Ärzte gingen davon aus, dass der junge Mann sterben würde. Doch seine Gesundheit verbesserte sich mit unglaublicher Geschwindigkeit.

Die Hochzeit ist für Juli 2021 oder 2022 geplant

Die Ärzte in Montana gingen davon aus, dass Loren mindestens eineinhalb Jahre im Krankenhaus bleiben müsste. Doch nach drei Monaten konnte er mit der Reha beginnen, nach einem weiteren Monat durfte zurück nach Hause. Loren wird immer selbständiger, er kann er seine Prothese benutzen und sich selbst in seinen Rollstuhl setzen.

Loren möchte nun Influencer bei Twitch werden. Dort ist er Inhaber des Accounts @IAceNation. Seine Freundin Sabia bewundert, dass Loren trotz allem "er selbst" geblieben ist. Das junge Paar ist dankbarer geworden für Dinge, die früher selbstverständlich erschienen sind. Im Juli des nächsten oder übernächsten Jahres wollen die beiden heiraten.

Loren Schauers mit seiner Verlobten
Loren Schauers mit seiner Verlobten
© action press