Knistern gemischt mit etwas Zickenkrieg

„Let’s Dance“-Rückblick: So begann Luca Hänni & Christina Lufts Liebe

09. April 2021 - 8:22 Uhr

Vom „Let’s Dance“-Tanzpaar zum Traumpaar

Vor einem Jahr knisterte es nahezu jeden Freitag auf dem "Let's Dance"-Parkett. Und zwar immer dann, wenn Luca Hänni und Christina Luft an der Reihe waren. Spätestens nach Lucas Stirnkuss am Ende einer Performance waren die Liebes-Gerüchte nicht mehr kleinzukriegen. Aus dem Tanzpaar wurde aber erst Wochen nach dem "Let's Dance"-Finale ein Liebespaar. Denn während der Staffel hatten Luca und Christina gar keine Zeit für Romantik und Co. Hier lag die volle Konzentration auf dem Tanzen, wie sie sich bei "Let's Dance – Das große Tanzalphabet" erinnern. Wie es im Training auch mal knallte, aber gleichzeitig knisterte, zeigen wir oben im Video.

Jurorin Motsi Mabuse merkte schnell: „Hier passiert etwas“

"Letztes Jahr habe ich kein großes Geheimnis gemacht, dass ich ihn gerne als meinen Partner wollte", erinnert sich Christina noch genau. In der Kennenlernshow tanzten sie und Luca nämlich in einer Gruppe. "Ich habe mir natürlich gewünscht, dass ich ihn einfach behalten darf", so die 31-Jährige. Und genau so kam es auch – die Freude war auf beiden Seiten riesig, wie wir oben im Video zeigen.

Nicht nur viele Zuschauer und Fans spekulierten schnell über eine mögliche Liebe, auch "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse bemerkte nach einigen Shows, dass da etwas in der Luft lag: "Hier passiert etwas [...] Das spürt man. Das merkt man, wenn man ein bisschen seine Sinne anschaltet." Und ihre Sinne sollten Recht behalten, auch, wenn Christina und Luca in Sachen Liebe erst nach "Let's Dance" durchstarteten. "Danach hatten wir mal Zeit, uns öfter zu sehen und hatten auch das eine oder andere Projekt und da war auch mal Zeit ohne Arbeit und Stress und dann hat's irgendwie gefunkt", erzählen sie uns letztes Jahr im großen Liebes-Interview.

Fernbeziehung zwischen Köln und der Schweiz

Seit der Verkündung ihrer Beziehung führen Christina und Luca eine Fernbeziehung zwischen Köln und der Schweiz. Aber erst vor kurzem haben sie uns verraten, dass es sich gar nicht anfühlt, wie eine Fernbeziehung. Denn sie sehen sich so oft und so lange es geht: "Wir halten es keine zwei Tage ohne einander aus." Der längste Zeitraum, in dem sie sich nicht gesehen haben, wäre bislang eine Woche gewesen.

Aktuell hat Christina als Tanzpartnerin von Jan Hofer wieder einen vollgepackten Terminkalender. Aber auch hier hat sie mit Luca eine Lösung gefunden: Er wohnt während der "Let's Dance"-Staffel in Köln und unterstützt sie, wo es nur geht.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Let’s Dance“ auf TVNOW anschauen

"Let's Dance" läuft immer freitags ab 20:15 Uhr bei RTL. Verpasste Folgen und Shows aus älteren Staffeln stehen aber jederzeit auf TVNOW zum Abruf bereit.