Wenn es auf dem Parkett knistert...

Kann man sich bei „Let's Dance“ verlieben? Das denken unsere Promis

19. April 2021 - 8:47 Uhr

Knistert es in der 14. „Let's Dance“-Staffel?

Massimo Sinató und Rebecca Mir oder Christina Luft und Luca Hänni sind wohl die besten Beispiele für Tanzpaare, die durch "Let's Dance" zu Liebespaaren wurden. Aber sie sind nicht die einzigen Tanzstars, bei denen es in der Vergangenheit gefunkt hat. Liebesgerüchte gibt es immer wieder. Auch in dieser Staffel? Wir haben bei den Kandidaten und Profitänzern nachgehakt: Knistert es da etwa irgendwo? Rúrik Gíslason entpuppt sich oben im Video jedenfalls als Verkuppler!

Nicolas Puschmann: „Man kommt sich beim Tanzen sehr nahe“

"Let's Dance"-Kandidat und Ex-"Prince Charming" Nicolas Puschmann hat in Lars Tönsfeuerborn seine Liebe gefunden. In Show drei machte er ihm sogar eine rührende und vor allem emotionale Liebeserklärung nach seinem Slowfox. Der 29-Jährige ist also überglücklich in seiner Beziehung. Trotzdem kann er sehr gut nachvollziehen, warum es in Vergangenheit schon das eine oder andere Mal Liebesgerüchte bei "Let's Dance" gab, wie er uns jetzt im Interview erklärt: "Man kommt sich beim Tanzen sehr nahe und man durchlebt sehr viele Emotionen gemeinsam – gute wie auch schlechte. Man wächst zusammen und hat einen 'Speed Relationship', würde ich's jetzt mal nennen. Und man fasst sich an Stellen an, an denen man eine neue Person nicht direkt anfasst. Das kann schon knistern, gerade in diesen erotischen Momenten, wenn man Stirn an Stirn ist und das immer wieder wiederholt." Und mit dieser Erklärung trifft er es wohl auf den Punkt.

Profitänzer Christian Polanc sieht das übrigens ehrlich – für ihn gehört ein gewisses Knistern sogar zur Show: "Es gehört auch dazu, wenn man in der Rolle drin ist, dass man das dann auch lebt." Für seine Tanzpartnerin Lola, die sich selbst "Körperklaus" nennt, ist das allerdings eine ziemliche Herausforderung, wie sie uns schon mehrmals erklärt hat.

„Let’s Dance“ auf TVNOW anschauen

"Let's Dance" läuft immer freitags ab 20:15 Uhr bei RTL. Verpasste Folgen und Shows aus älteren Staffeln stehen aber jederzeit auf TVNOW zum Abruf bereit.

Außerdem ist der Startschuss für "Let's Dance – Kids" gefallen. Die erste Show git's ab jetzt auf TVNOW.

Auch interessant