Verdi: Bis Dienstag keine Streiks an NRW-Flughäfen

15. Februar 2016 - 13:40 Uhr

Im Tarifkonflikt des privaten Sicherheitsgewerbes wird es an den Flughäfen in Nordrhein-Westfalen bis einschließlich Dienstag keine Streiks geben. Das teilte die Gewerkschaft Verdi in Düsseldorf mit.

Die Gewerkschaft verhandelt für die 34.000 Beschäftigten im NRW-Bewachungs- und Sicherheitsgewerbe. Verdi verlangt je nach Entgeltgruppe Lohnsteigerungen zwischen 2,50 und 3,64 Euro je Stunde. Die Arbeitgeber boten zuletzt zwischen 40 Cent und 1,14 Euro.