Geht diese Tierliebe zu weit?

Auf Linienflug: Frau gibt ihrer Katze die Brust

Eine Frau soll ihre Katze auf einem Linienflug gestillt haben. (Symbolbild)
Eine Frau soll ihre Katze auf einem Linienflug gestillt haben. (Symbolbild)
© Getty Images/iStockphoto, Wavebreakmedia

25. November 2021 - 12:21 Uhr

Katze Brust gegeben: Piloten-Mitteilung geht viral

Wie weit darf die Liebe zu einem Haustier gehen? Bei einer Frau aus den USA kennt sie offenbar keine Grenzen: Sie soll auf einem Linienflug einer Katze die Brust gegeben haben. Ein Screenshot, der wohl eine Mitteilung aus einem Nachrichtensystem für Piloten zeigt, macht in den sozialen Medien die Runde. Er soll den Vorfall belegen.

Frau stillt Katze Flugzeug
Der Screenshot stammt offenbar aus einem Nachrichtensystem für Piloten.
© Twitter/RyanSpelllmann

Passagierin weigerte sich, mit dem Stillen der Katze aufzuhören

Offenbar handelte es sich für die Crew der Maschine nicht nur um eine Anekdote. Denn laut "New Zealand Herald" weigerte sich die Passagierin trotz wiederholter Aufforderung der Besatzung, mit dem Stillen des Stubentigers aufzuhören.

"Passagier auf dem Sitz 13A stillt eine Katze und will die Katze nicht wieder in die Transportbox legen, wenn der Flugbegleiter dies verlangt", heißt es in der Nachricht. Ein Datum ist nicht zu sehen, wohl aber die Flugnummer: Demzufolge stillte die Frau die Katze auf dem Delta-Air-Flug DL1360 nach Atlanta.

Tiere müssen auf Delta-Flügen in Box bleiben

Nach Angaben des "New Zealand Herald" forderte der Pilot das Bodenteam der Airline auf, die Frau nach der Landung zur Rede zu stellen und zu ermahnen. Denn Passagiere dürfen auf Delta-Flügen zwar kleine Hunde und Katzen mit in die Kabine nehmen, die Tiere müssen aber während des gesamten Fluges in einer Transportbox im Fußraum bleiben. (bst)