Wenige Wochen nach dem Finale

Trennung! Bachelorette Gerda Lewis und Keno Rüst haben im Liebesurlaub Schluss gemacht

17. Oktober 2019 - 14:33 Uhr

Bachelorette Gerda Lewis verkündet Liebes-Aus

Am 04. September gab Gerda Lewis im Bachelorette-Finale ihrem Auserwählten Keno Rüst die letzte Rose. Das Paar schmiedete sogar schon Zukunftspläne. Doch jetzt verkündeten beide in ihren Instagram-Stories, dass sie fortan getrennte Wege gehen - wie im Video zu sehen ist.

Gerda und Keno trennten sich im Urlaub

Gerda und Keno kommen frisch aus ihrem Urlaub in Los Angeles. Doch der verlief drunter und drüber. Vor Ort lief einiges schief: Das Paar und die gemeinsamen Freunde wurden nämlich beklaut, wie das Video zeigt.

Doch allem Anschein nach war das nicht der einzige Grund für schlechte Laune in LA. In ihrem Statement erklärt die 26-Jährige nämlich jetzt, dass das einstige Bachelorette-Paar die Trennung im Urlaub beschloss. "Allerdings haben wir den Urlaub trotzdem noch als 'Freunde' zu Ende gebracht," erklärt Gerda.

Gerda beteuert: „Kein böses Blut“

In ihrer Instagram-Story will die Influencerin außerdem deutlich machen, dass sie und Keno nicht im Streit auseinander gegangen sind. "Wir verstehen uns nach wie vor gut und zwischen uns fließt auch absolut kein böses Blut!"

Die Trennung erklärt sie so: "Wir haben in diversen Alltagssituationen und besonders im Urlaub gemerkt, dass wir eher als Freunde zueinander stehen."