Mädchen wurde vor 18 Jahren entführt

Führt dieses mysteriöse TikTok-Video zu der vermissten Sofia?

09. Juli 2021 - 10:57 Uhr

Mysteriöser Entführungsfall wird erneut untersucht

Ist das hier die entführte Sofia aus den USA, von der bisher jede Spur fehlt? Diese Frage stellen sich inzwischen Millionen von Menschen, nachdem ein Video bei TikTok viral gegangen ist. Ein mexikanischer Influencer interviewt eine junge Frau, die behauptet, entführt worden zu sein. Nach der Veröffentlichung des Videos gehen bei der amerikanischen Polizei zahlreiche Hinweise ein. Was die junge Frau erzählt, zeigen wir im Video.

Mexiko: Junge Frau behauptet, entführt worden zu sein.

Ist das die vermisste Sofia?
Ist das die vermisste Sofia? Jetzt ist ein mysteriöses TikTok-Video aufgetaucht.
© Quelle: TikTok / akayalla, TikTok / akayalla, Screenshot

Der mexikanische Influencer Oscar macht eine Straßenumfrage für seinen TikTok-Kanal. Er interviewt eine junge Frau, die ihm mitten im Gespräch plötzlich folgendes sagt: "Ich bin 22. Ich will meinen Eltern hier nur sagen, dass sie mich abholen sollen. Ich bin entführt worden. Kommt bitte. Ich weiß nicht einmal, wo ich genau herkomme". Kurz nachdem er das Video online stellt, schießt die Anzahl der Kommentare in die Höhe. Viele User sind sich sicher: Bei der jungen Frau handelt es sich um Sofia, von der seit über 18 Jahren jede Spur fehlt.

Sofia im Jahr 2003 in Kennewick (USA) verschwunden

Ist das die vermisste Sofia?
Ist das die vermisste Sofia?
© Quelle: Kennewick Police Department, Privat, Screenshot

Hat der TikToker einen der mysteriösesten Vermisstenfälle aufgeklärt? Die vierjährige Sofia lebt mit ihrer Familie in Kennewick im US-Bundesstaat Washington. An einen Februartag im Jahr 2003 will der Freund ihrer Oma noch schnell im Supermarkt etwas einkaufen. Er fragt das Kind, ob es mitkommen möchte. Sofia sagt erst nein, entscheidet sich dann kurze Zeit später aber um, zieht sich ein paar Schuhe an und verlässt das Haus. Der Freund der Oma ist aber schon außer Sichtweite. Ein Augenzeuge sah, wie sich eine Person dem kleinen Mädchen näherte. Er geht mit der Vierjährigen zu einem am Straßenrand stehenden Van und das Fahrzeug fährt davon.Trotz intensiver Suche fehlt von Sofia seitdem jede Spur.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

DNA-Test soll Klarheit bringen

Nach all den Jahren schöpft die Familie von Sofia neue Hoffnung. Die Polizei geht jetzt den zahlreichen Hinweisen nach. Handelt es sich bei der jungen Frau wirklich um Sofia? Nach Angaben angeblicher Familienmitglieder der im TikTok Video zu sehenden Frau, soll es sich nicht um Sofia handeln. Ein DNA-Test soll jetzt Klarheit bringen, ob es sich um die vor über 18 Jahren entführte Sofia handelt. (rra)