Tierheim hofft auf "kleines Wunder"!

Katzen-Oma Pucki (20) sucht dringend ein neues Zuhause

Die 20-jährige Katzendame Pucki hat in letzter Zeit viel mitmachen müssen.
Die 20-jährige Katzendame Pucki hat in letzter Zeit viel mitmachen müssen.
© Instagram, Tierheim Dellbrück

13. Januar 2022 - 21:05 Uhr

Als Katzen-Oma hat man es manchmal ganz und gar nicht leicht. Mit stolzen 20 Jahren - für Katzen wahrlich ein gesegnetes Alter - musste die süße Pucki ihr gewohntes Zuhause noch einmal verlassen. Nun lebt sie im Tierheim Köln-Dellbrück. Dort hoffen die Mitarbeiter jetzt auf ein kleines Wunder für die Samtpfote: ein liebevolles neues Zuhause!

Lese-Tipp: Katzenalter umrechnen - So alt ist Ihre Mieze in Menschenjahren

„Pucki braucht dringend einen Platz bei unfassbar lieben Menschen"

Ihre bisherige Halterin habe Pucki vor ein paar Tagen abgegeben, berichtet das Kölner Tierheim auf Instagram. Der Frau sei es aus gesundheitlichen Gründen einfach nicht mehr möglich gewesen, Pucki zu versorgen. Man kann sich gut vorstellen, wie schwer dieser Schritt für die Besitzerin gewesen sein muss. Und auch für eine Katzen-Greisin ist ein Umzug so spät im Leben ein schwerer Schicksalsschlag. "Es tut uns so leid, dass sie diesen Umzug noch erleben muss", bedauern die Mitarbeiter in dem Instagram-Beitrag. "Wir werden sie jetzt ganz schnell und ganz gründlich untersuchen, hoffen, dass wir nichts Schlimmes finden – und dann auf ein kleines Wunder hoffen."

Ein neues, liebevolles Zuhause für Pucki soll her. Doch alte Tiere sind oft weniger gefragt, werden seltener vermittelt, und verlangen von ihren zukünftigen Besitzern besonders viel Aufmerksamkeit und gute Pflege. In Puckis Fall komme noch eine bisher unbehandelte Schilddrüsenerkrankung hinzu, so das Tierheim. Der große Wunsch der Kölner Tierschützer für die Katzen-Seniorin lautet nun: "Pucki braucht dringend einen Platz bei unfassbar lieben Menschen, die sie für die Zeit, die ihr noch bleibt, auf Händen tragen und ihr jeden Wunsch vom Schnäuzchen ablesen." (dhe)

Lese-Tipp: Winter-Tipps für Hund, Katze & Co. - So schützen Sie Ihren Liebling vor Kälte