Liebes-Aus nach "Tempation Island"

Hochzeit endgültig abgesagt: Hanna hat sich von Till getrennt

Im "Temptation Island"-Finale gab's noch einen emotionalen Heiratsantrag - doch jetzt ist alles aus!
Im "Temptation Island"-Finale gab's noch einen emotionalen Heiratsantrag - doch jetzt ist alles aus!
© TVNOW

23. Mai 2020 - 13:42 Uhr

Hanna und Till werden sich einfach nicht mehr einig

Erst die große Beziehungs-Probe gekrönt von einem romantischen Heiratsantrag, dann eine Pause und jetzt das endgültige Aus: Das einstige "Temptation Island"-Paar hat sich getrennt. Hanna hat endgültig einen Schlussstrich gezogen und ihren Verlobten Till verlassen. "Wir sind kein Paar mehr und es wird auch keine Hochzeit stattfinden", berichtet sie in ihrer Instagram-Story. Sie will ihrem eigenen Glück nicht mehr im Weg stehen.

Hanna: „Es sind viele Sachen passiert, die ich eigentlich gar nicht aussprechen möchte"

Romantischer hätte es eigentlich nicht sein können: Im "Temptation Island"-Finale stellte Till seiner Hanna die Fragen aller Fragen. Zurück im Alltag merkt die 22-Jährige aber schnell: Ihr Frischverlobter hat sich nicht geändert. "Ich habe mich getrennt, weil ich zu sehr enttäuscht wurde", berichtet sie in ihrer Instagram-Story.

Till habe dann um sie gekämpft und sie tatsächlich zurückerobert. Das vermeintliche Liebes-Glück war allerdings nicht von langer Dauer: "Wir haben versucht, uns nochmal zusammenzuraufen. Bis dann schon wieder etwas passiert ist, was mich enttäuscht hat." Till hat Hanna offenbar erneut verletzt und ihr Vertrauen missbraucht. Was genau vorgefallen ist, will sie allerdings nicht erklären. "Es sind viele Sachen passiert, die ich eigentlich gar nicht aussprechen möchte. Aber ihr habt gesehen, wozu er schon fähig ist, wenn die Kameras dabei waren", deutet die Blondine auf Social Media an.

Till schwärmt immer noch von Hanna: "Deine Nähe war unbezahlbar"

Auch Till meldet sich auf Instagram zur Trennung - doch er schätzt die Situation offenbar ein wenig anders ein. Er schwärmt nach wie vor von Hanna: "Kleine Hanna, einst mein Engel auf dieser Erde. Du warst für mich wie von einem anderen Planeten. Deine Nähe war unbezahlbar. Jedes Lächeln hat mein Herz mit Genugtuung bereichert. Ich war so stolz, dass du meine Verlobte warst."

Für ihn waren die letzten Wochen der Beziehung im Gegensatz zu Hanna wohl wunderschön, wie er berichtet: "Wir haben die schwerste aller Beziehungsproben so souverän gemeistert. Hatten nur Augen füreinander, unsere Herzen haben im gleichen Takt geschlagen und die Liebe schien unendlich." Er habe niemals damit gerechnet, dass sich seine und Hannas Wege nochmal trennen würden.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Till glaubt an Fehlentscheidung

Davon, dass er Hanna angeblich wieder verletzt hat, ist in Tills Post nicht die Rede. Ganz im Gegenteil: Er kann Hannas Entscheidung nicht nachvollziehen und glaubt sogar an eine Fehlentscheidung: "Doch nun soll es also nicht mehr sein? Schlägst einen vermutlicher leichteren Weg ein aber es ist ok. Du musst deine Erfahrung machen. Nur sag ich dir aus Erfahrung, viele dieser vermeintlich schönen Wege enden in einer Sackgasse."

Er lässt Hanna trotzdem los, wenn auch mit Unverständnis. Denn Vorwürfe macht er sich nicht: "Hätte gerne unseren Kindern von der abenteuerlichen Reise von 'Temptation Island' erzählt. Nun lasse ich deine Hand los... Möge der Nächste sie genauso fürsorglich und voller Liebe halten, wie ich es einst tat."

Im Video: Die Höhen & Tiefen von Hanna und Till

Was geschah nach „Temptation Island“?

Wie steht es aktuell um die anderen (Ex-)Paare Pia und Calvin, Michelle und Mateo und auch Siria und Davide? Das gibt's bei "Temptation Island - Versuchung im Paradies: Was danach geschah!" zu sehen. Alle Folgen der zweiten Staffel gibt's auf TVNOW zu sehen.