Corona-Lockerung

Wo und wann Tattoostudios wieder öffnen dürfen

Auch Tattoostudios mussten in der Corona-Krise schließen
© iStockphoto, IvanRIVER

16. Mai 2020 - 11:19 Uhr

Bayern, Hamburg, Nordrhein-Westfalen - Wo surrt die Nadel schon wieder?

Fans der stechenden Körperkunst können wieder aufatmen! Nicht nur Kosmetikstudios dürfen allmählich ihre Dienste wieder anbieten, auch Tätowierer können die Nadeln spitzen. Auch Ballermann-Sängerin Melanie Müller konnte es kaum abwarten und ließ sich direkt nach der Öffnung ihres Tattoostudios ein neues Bild auf den Oberschenkel stechen - nicht unbedingt zur Freude ihrer Fans. Wir zeigen Ihnen, in welchem Bundesland wann Tattoostudios wieder öffnen.

+++ Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus Sars-Cov-2 lesen Sie in unserem Live-Ticker bei RTL.de +++

Die Regeln für Bayern, NRW & Co.

  • Berlin: Früher als erwartet dürfen Sie in Berlin seit dem 9. Mai wieder zum Tätowierer.
  • Mecklenburg-Vorpommern: Hier dürfen Sie seit dem 7. Mai wieder in ein Tattoostudio.
  • Schleswig-Holstein: Laut Verordnung ist die Öffnung seit dem 12. Mai wieder erlaubt - Tattoos im Gesichtsbereich sind allerdings ausgenommen.
  • Bayern, Brandenburg und Baden-Württemberg: Geschäfte mit körpernahen Dienstleistungen sind seit 11. Mai wieder offen.
  • Nordrhein-Westfalen: Tattoostudios bleiben noch zu. Für sie sollen Konzepte erarbeitet werden, um Kunden und Mitarbeiter vor einer Infektion zu schützen.
  • Rheinland-Pfalz: Seit dem 13. Mai dürfen Studios wieder öffnen
  • Saarland, Hessen und Sachsen haben ihre Studios bereits seit dem 4. Mai geöffnet
  • Niedersachsen: Tattoos gelten als nicht dringend notwendige körpernahe Dienstleistungen; das Öffnen der Studios ist deshalb nach wie vor untersagt
  • Sachsen-Anhalt, Hamburg: Hier darf seit dem 13.5. wieder gestochen werden.
  • Bremen, Thüringen: Hier dürften Tattoostudios seit dem 4. Mai wieder geöffnet haben.

Wie die aktuelle Stimmung und die Hygienevorschriften in den Tattoo-Studios sind, können Sie hier nachlesen. 

Video-Playlist: Alles, was Sie über das Coronavirus wissen müssen

NEUE FOLGE: RTL.de-Doku "Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus: Was lernen wir aus der Krise?"

Im dritten Teil der RTL.de-Serie "Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus": Welche Lehren können wir aus der bisher größten Krise der Nachkriegszeit ziehen? Wir haben mit Experten gesprochen. War der Staat zu inkonsequent? Wurden die Schulen zu schnell geschlossen? Was tun gegen den Hamsterchaos? Und was ist der tatsächliche Grund, dass tausende Urlauber auf der ganzen Welt gestrandet sind?