Ein 30-jähriger Mann wurde dabei durch Messerstiche verletzt. Zeugen informierten die Polizei über eine größere Schlägerei. Vorher hatten vier Männer aus zwei benachbarten Familien über die Parksituation gestritten. Angehörige beider Parteien kamen dazu. Als die Beamten eintrafen, standen sich über 20 Menschen gegenüber. Die vier Hauptbeteiligten (29, 40, 30, 42 Jahre alt) wurden leicht verletzt und kamen in Krankenhäuser. Die Polizei nahm zwei Männer vorläufig fest und stellte ein Küchenmesser sicher. Einer der Männer arbeitet selbst bei der Polizei Hagen. Aus Neutralitätsgründen hat die Polizei Wuppertal die Ermittlungen übernommen.