RTL.de
TV
GZSZ
Alles was zählt
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Wuppertal

Wuppertal ist eine Stadt in Nordrhein-Westfalen. Weltbekannt ist sie für ihr Wahrzeichen: die Wuppertaler Schwebebahn.

Wuppertal dpa

Wuppertal ist die größte Stadt der Region Bergisches Land und mit 360.000 Einwohnern die siebtgrößte Stadt Nordrhein-Westfalens. Quer durch die Stadt schlängelt sich der Fluss Wupper. Zu beiden Ufern der Wupper ragen steile Hänge empor, die der Stadt ihr charakteristisches, hügeliges Äußeres verleihen. Wuppertal ist die Stadt mit den meisten Treppen in Deutschland.

Die Stadt Wuppertal entstand im Jahr 1929, als die Städte Barmen, Cronenberg, Elberfeld, Ronsdorf und Vohwinkel im Rahmen einer städtischen Neugliederung zusammengelegt wurden. Bei einer Bürgerbefragung über den neuen Stadtnamen entschieden sich die Einwohner im Jahr 1930 für Wuppertal.

Seit 1972 beherbergt Wuppertal die Bergische Universität Wuppertal, kurz Uni Wuppertal. An ihr sind ca. 22.000 Studenten eingeschrieben.

Weltbekannt ist die Stadt an der Wupper für ihr Wahrzeichen: die Wuppertaler Schwebebahn. Sie ist Teil des Nahverkehrs der Stadt, wurde im Jahr 1901 in Betrieb genommen und befördert jährlich ca. 24 Millionen Fahrgäste (Stand 2018). Seit 1997 steht die Wuppertaler Schwebebahn unter Denkmalschutz. Die Trasse verläuft größtenteils über die Wupper. Legendär ist die Geschichte um den Elefanten Tuffi, der im Jahr 1950 zu Werbezwecken mit der Schwebebahn kutschiert werden sollte, jedoch bei laufender Fahrt in Panik geriet und in die Wupper sprang. Tuffi kam mit ein paar Kratzern davon.

Weitere Sehenswürdigkeiten Wuppertals sind der Zoo, das Tanztheater Pina Bausch und der Skulpturenpark Waldfrieden.

Alle Informationen rund um die Stadt Wuppertal erhalten Sie jederzeit bei RTL.de.