Spektakuläre Bilder bei Antonow- An-225-Landung in Polen

Video: Riesen-Flugzeug zerteilt dicke Nebelwand

16. Januar 2022 - 9:30 Uhr

"Moses war an Bord dieses Flugzeuges"

Was für ein Brummer! Die Antonow An-225 Mrija ist das schwerste Flugzeug der Welt und sie teilt sogar dicke, fette Nebelwände. Davon konnten sich schaulustige Flugzeugfans unlängst in Polen überzeugen, als die Transportmaschine über der Stadt Rzeszów zur Landung ansetzte. Die Piloten meisterten die anspruchsvolle Situation mit Bravour, zurück blieben eine zweigeteilte Nebelwand und staunende Beobachter. Fotos und Videos wurden bei Twitter geteilt und begeistert kommentiert.

Experten: "Völlig alltägliches Phänomen – aber meistens unsichtbar"

Ein User äußerte den Verdacht, "Moses war an Bord dieses Flugzeuges". Der Legende nach teilte die biblische Figur einst das Rote Meer, damit Menschen trockenen Fußes hindurchlaufen konnten. Daran fühlte sich der Kommentator offenbar erinnert.

Laut des Fachmagazins "Flugrevue" ereignete sich das spektakuläre Ereignis am 9. Januar in der Stadt im Süden Polens. So toll und beeindruckend die Aufnahmen sind, für die Experten stellen sie keine Überraschung dar. Verursacht wurde das Ereignis durch sogenannte "Wirbelschleppen", ein laut des Magazins "völlig alltägliches Phänomen – nur eben meistens unsichtbar."

Diesmal jedoch zum Glück nicht nur sichtbar, sondern sogar für die Nachwelt im Video festgehalten! (uvo)