„Bitte nominiert mich!“

Eva Benetatou hat keinen Bock mehr aufs „Sommerhaus der Stars“

23. Oktober 2020 - 8:36 Uhr

Eva Benetatou ist im Sommerhaus nervlich total am Ende

Bei Eva Benetatou (28) liegen die Nerven blank. Der Grund: Sie verliert das Spiel "Abhängen" zusammen mit ihrem Verlobten Chris (31). Zurück im Sommerhaus fließen die Tränen, sie will ihre Ruhe haben und sagt sogar: "Ich bin auch ready zu gehen. Ich mach das nicht mehr." Wie fertig Eva ist und warum deshalb sogar Chris laut wird, zeigen wir im Video.

Eva ist „die schlechteste Verliererin“, die Lisha je gesehen hat

Es ist nicht das erste Mal, dass Eva nervlich am Ende ist. Schon nach der Nominierung in Folge sechs, übermannen sie ihre Gefühle. Damals war die Nominierungsnacht Schuld und diesmal eben das verlorene Spiel, bei dem die Frauen Fragen beantworten mussten, während die Männer auf einem Brett standen. Bei einer falschen Antwort wurde das Seil, an dem sich die Männer festhalten konnten, länger, bis Chris in die Grube fiel. Damit war das Spiel vorbei und Eva traurig.

Nach Evas Rückkehr versucht Diana sie zu trösten, aber Eva lässt sie abblitzen: "Hör auf bitte. Nicht so hyperaktiv, danke", sagt sie abweisend. Für Evas Konkurrentin Lisha (34) ist die Sache klar: Eva ist "die schlechteste Verliererin, die ich je in meinem Leben gesehen habe". Allerdings hat sie ja auch gut reden, denn immerhin hat Lisha gemeinsam mit Lou das Spiel gewonnen. Aber verlieren ist manchmal gar nicht so einfach - besonders in Extremsituationen wie dem Sommerhaus.

Im Video: Eva möchte nicht getröstet werden und reagiert abweisend

„Sommerhaus der Stars“ online gucken auf TVNOW

Am Sonntag, den 25. Oktober, läuft die zehnte Folge vom "Sommerhaus der Stars" ab 20:15 Uhr auf RTL – parallel zur TV-Ausstrahlung auch im Livestream auf TVNOW. Alle Folgen stehen nach der TV-Ausstrahlung auf TVNOW zum Abruf bereit – die neuste Sommerhaus-Ausgabe gibt es sogar schon 3 Tage vor TV-Ausstrahlung.