Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Aufregung um Facebook-Post

„Ich darf nicht absichtlich Aerosole versprühen!“ - Lehrer verdonnert Viertklässler zu Masken-Strafarbeit

Ein Lehrer aus Kärnten in Österreich gab seinem Schüler diese Strafarbeit.
Ein Lehrer aus Kärnten in Österreich gab seinem Schüler diese Strafarbeit.
© Facebook/ Sonja Brunner

08. März 2021 - 11:12 Uhr

Mit dieser Strafarbeit hat die Mutter nicht gerechnet

Riesige Aufregung um eine Strafarbeit: Ein Viertklässler an einer Volkshochschule im österreichischen Kärnten soll von seinem Lehrer dazu verdonnert worden sein, 20 Mal den Satz "Ich darf nicht absichtlich Aerosole versprühen!" aufzuschreiben. Seine Mutter antwortete dem Lehrer, ihr "fehlen die Worte".

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Mutter macht ihrer Wut auf Facebook Luft: "Sauerei ist das"

Die wütende Mutter postete auf Facebook ein Bild von der Strafarbeit und machte ihrem Ärger Luft: "Wo sind wir gelandet??? Darf man bald nicht mehr atmen oder niesen? Herr Kurz es reicht!!!!!"

Die Hintergründe für die Strafarbeit sind unbekannt, doch der Post der Frau aus dem Raum Villach schlägt hohe Wellen. Am Freitagmorgen wurde er bereits über 3.000 Mal geteilt. In den Kommentaren wird wild diskutiert. Während die einen schreiben "Sauerei ist das", "so ein Lehrkörper hat in einer Schule nichts verloren", verteidigen andere den Lehrer. "Auch vor Corona wäre es eine Strafarbeit wert gewesen, wenn man als Kind absichtlich andere anniest oder anspuckt. So etwas tut man einfach nicht. Und wenn man das als Eltern nicht schafft, den Kindern beizubringen, müssen sie es eben in der Schule lernen", schreibt ein User.

Weder die Schule noch der Lehrer haben sich bisher zu dem Vorfall geäußert.

Hier abstimmen: Ist die Strafarbeit angemessen?

Auch interessant