Schuhgröße 69

XXL-Treter aus dem Münsterland

16. September 2021 - 18:24 Uhr

Eine Bierkastenlänge - so groß ist der Fuß eines Mannes aus Venezuela!

Er hat die Schuhgröße 69 - Weltrekord! Zwei Männer aus dem Münsterland stehen hinter den Riesenlatschen: Die Brüder Georg und Peter Wessels aus Vreden im Kreis Borken. Seit rund vierzig Jahren sind Treter im XXL Format ihr Geschäft. Große Schuhe - große Füße - große Kunden: In Vreden werden Schuhe für die größten Menschen der Welt hergestellt. Über 500 Paar Riesenschuhe haben die Brüder schon weltweit verschenkt: Unter anderem an den größten Mann der Welt. Sultan Kösen ist 2 Meter 51 und lebt in der Türkei. Mit Schuhgröße 60, sind seine Füße aber vergleichsweise klein. Die neuen Münsteraner Rekordtreter sind neun Nummern größer und damit länger als ein herkömmlicher Wasserkasten. Die XXL-Sandalen sind für Jeison Rodriguez. Der 25-Jährige Mann aus Venezuela hat die größten Füße der Welt. Was spektakulär klingt und aussieht hat aber einen ernsten Hintergrund: Er leidet an einem Hypophysentumor, der dafür sorgt, dass er unaufhaltsam wächst. In Europa wird das häufig im Kindesalter diagnostiziert. Das krankhafte Wachstum kann dann durch eine Operation und Medikamente gestoppt werden.

Viele der Riesen, wie sie die Wessels liebevoll nennen, wachsen ohne medizinische Versorgung immer weiter. Das ist häufig mit Schmerzen verbunden. Betroffene können sich schlecht bewegen. Damit sie auf Dauer überhaupt laufen können, braucht es eben gute Schuhe. Die wollen die Brüder auch weiterhin in die ganze Welt bringen. Kostenlos. Für ihre Kunden sind sie inzwischen weit mehr als nur Schuster: Jeison und Sultan nennen Georg Wessels sogar Papa. Über seine Erlebnisse mit den größten Füßen der Welt und den Menschen, zu denen sie gehören, hat Georg Wessels ein Buch geschrieben. Er und sein Bruder haben die Geschäfte inzwischen an ihre Kinder übergeben. Die XXL-Treter aber, bleiben erstmal in ihren Händen.