Grausame Attacke am Muttertag in Bayern

Hund beißt Katze den Kopf ab - vor den Augen der Besitzerin (54)

Die Polizei bittet um Hinweise: Wer kennt diesen brutalen Hund?
Die Polizei bittet um Hinweise: Wer kennt diesen brutalen Hund?
© facebook/Du-kommst-aus-Murnau-wenn

14. Mai 2021 - 9:46 Uhr

Uffing (Bayern): Hund beißt Katze am Muttertag den Kopf ab

Ein aggressiver Hund bricht in den Garten einer 54-jährigen Frau im oberbayerischen Uffing ein, sieht ihre Hauskatze, jagt sie durch den Garten und beißt ihr den Kopf ab – grausam! Die Besitzerin musste mitansehen, wie ihre geliebte Katze von dem fremden Tier mit rotem Halsband totgebissen wird.

Nachbar verjagte den Hund mit einem Rechen

Der große Mischlingshund mit rötlichem Fell war gegen 9.30 Uhr in Uffing am Staffelsee (Landkreis Garmisch-Partenkirchen) auf das Grundstück der 54-Jährigen gelaufen und hatte die Katze dort gejagt. Schließlich wurde der Stubentiger totgebissen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Anschließend sei der Hund davongelaufen. Alles geschah, während die Frau am Muttertag im Garten frühstückte, schreibt der "Münchner Merkur". Ein Nachbar sei zu Hilfe geeilt und habe den aggressiven Hund mit einem Rechen verscheucht.

In einer Facebook-Gruppe einer lokalen Gemeinschaft wurde ein Bild der Attacke veröffentlicht. "Stell dir vor du sitzt in Uffing in deinem Garten beim Muttertagsfrühstück und plötzlich stürzt ein weißer Mischlingshund in deinen Garten und beißt deiner Katze den Kopf ab!!", heißt es in dem Post von Sonntag. Inzwischen wurde das Bild mehr 120 Mal geteilt, viele User zeigten sich schockiert über den Vorfall. "Null Respekt dem Katzenhalter gegenüber", kommentiert eine Userin. Andere fragten unter dem Post wiederum, wie man Zeit finden konnte, ein Foto zu machen.

Polizei bittet um Hinweise

Weiter heißt es dort: "Bitte liebe Hundebesitzer, Spaziergänger, Radlfahrer, Anwohner nahe Alpenblick, kann jemand helfen bzw. kennt jemand diesen Hund??" Auch die Polizei Murnau am Staffelsee bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

dpa/mor

Auch interessant