Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Von Joggen über Staubsaugen bis hin zum Rasenmähen

Schoko-Osterhasen abtrainieren: So viel Bewegung ist dafür nötig

An Ostern freuen sich viele auf süße Leckereien. Leider machen diese sich nach den Ostertagen häufig auf der Waage bemerkbar.
An Ostern freuen sich viele auf süße Leckereien. Leider machen diese sich nach den Ostertagen häufig auf der Waage bemerkbar.
© iStockphoto, istock

06. April 2021 - 18:53 Uhr

Genuss ohne Reue - so klappt es

Jedes Jahr verlieren unzählige Schokoladenhasen an Ostern ihr Leben – um wenig später in Form unschöner Speckröllchen an unseren Hüften, Oberschenkeln oder Bauch wiedergeboren zu werden. Doch das muss nicht sein. Mit ein wenig Bewegung werden Sie das Hüftgold schnell wieder los.

So bringen Sie die Pfunde zum Schmelzen

Hier noch ein Marzipanei, dort der Schokohase – und zu Kaffee und Kuchen möchten wir an Ostern auch nicht nein sagen. Aber wussten Sie, wie lange Sie beispielsweise joggen müssen, um einen 100 Gramm schweren Schokoladen-Osterhasen abzutrainieren? Ganze 45 Minuten! Denn so ein Schokohase bringt es auf stolze 550 Kalorien.

Leseempfehlung: Süchtig nach Süßigkeiten: Wie viel Süßes pro Tag ist okay?

Doch nun die gute Nachricht: Sie müssen nicht zwangsläufig Sport treiben, um die angefutterten Pfunde zu verbrennen. Verbinden Sie doch einfach das Angenehme mit dem Nützlichen. Wir hätten da ein paar Vorschläge.

Kalorienverbrauch ist von verschiedenen Faktoren abhängig

Grundsätzlich variiert der Kalorienverbrauch bei den verschiedensten Aktivitäten von Mensch zu Mensch. So spielen nicht nur das Körpergewicht und die Körpergröße eine Rolle, sondern auch das Geschlecht oder auch der Traininigszustand wirken sich darauf aus, wie viel Kalorien wir verbrennen. Da Männer beispielsweise von Natur aus mehr Muskeln besitzen als Frauen, verbrennen sie bei der gleichen Tätigkeit mehr Kalorien.

Leseempfehlung: Von diesen Faktoren hängt der Grundumsatz ab

Als Beispiel nehmen wir eine Frau, die bei 1,70 Meter Körpergröße 68 Kilogramm wiegt.

Der Winter ist zurück - wie praktisch!

Die meisten von uns hatten den Winter vermutlich bereits abgehakt, doch nun kehrt er noch einmal zurück. Vor allem in höheren Lagen kann tatsächlich noch einmal Schnee fallen und auch liegen bleiben. Machen Sie aus der Not eine Tugend und greifen Sie zur Schneeschaufel. Denn Schnee schippen verbrennt ordentlich Kalorien: Wer eine Stunde lang Schnee schaufelt, verbraucht dabei gut 480 Kalorien. Wer noch etwa zehn Minuten weiterschaufelt, hat den Schoko-Osterhasen also bereits abtrainiert.

Bei Ihnen schneit es gar nicht, sondern der Frühling zeigt sich von seiner schönsten Seite? Dann wird es höchste Zeit, das Auto auf Vordermann zu bringen. Sparen Sie sich die Fahrt zur Waschstraße und erledigen Sie die Autowäsche doch mal per Hand. In 30 Minuten verbrennen Sie damit rund 150 Kalorien. Nach knapp zwei Stunden blitzt und blinkt Ihr Auto – und der Schokohase ist "gegessen".

Leseempfehlung: Auto waschen: So wird Ihr Wagen nach dem Winter wieder sauber

Gartenarbeit ist ein tolles Workout

Unkraut jäten, Laub zusammenfegen, den Gartenschuppen aufräumen oder Blumen und Gemüse säen: Im Frühling gibt es im Garten viel zu tun. Und das ist auch gut so, lassen sich mit der Gartenarbeit doch praktisch nebenbei auch noch ordentlich Kalorien verbrennen. Wer eine Stunde im Garten werkelt, verbraucht dabei rund 360 Kalorien. Nach 90 Minuten Gartenarbeit haben Sie Ihren Schokoladenhasen folglich abgearbeitet.

Leseempfehlung: Checkliste für den Frühjahrsputz im Garten: Was jetzt zu tun ist

Eine andere Gartenarbeit, die viele als lästig empfinden, ist das Rasenmähen. Dabei ist Mähen die Grundvoraussetzung für einen dichten Rasen. Wie praktisch, dass sich auch mit dem Mähen der Energieverbrauch ankurbeln lässt. Wer eine Stunde lang den Rasen mäht, verbraucht dabei etwa 240 Kalorien. Nach zwei Stunden haben Sie den Schokohasen also fast schon wieder runter.

Möbel verrücken pusht den Energieverbrauch

Sie möchten sich kreativ austoben, doch Gartenarbeit ist nicht so Ihrs? Vielleicht haben Sie ja Lust aufs Möbelrücken? Denn kaum etwas ist besser geeignet, ein wenig frischen Wind und Abwechslung in die eigene Wohnung oder das Haus zu bringen als das Umstellen der Möbel. Auch ein neues Bild, Fotos oder ein Anstrich können dem eigenen Zuhause eine ganz neue Atmosphäre verleihen. Und das Beste: Sie pushen damit Ihren Kalorienverbrauch. Wer sich 90 Minuten lang als Inneneinrichter versucht, verbrennt dabei rund 540 Kalorien – so viel Energie also, wie ein Schokoladenhase liefert.

Leseempfehlung: Bye, Minimalismus! "Tchotchke" ist der gemütlichste Deko-Trend 2020

Und wer in der eigenen Wohnung gerade keinen Optimierungsbedarf hat: Der nächste Umzug, für den fleißige Helfer gesucht werden, kommt bestimmt. Vielleicht bieten Sie dort mal ganz uneigennützig Ihre Hilfe an. Ihre Freunde wird es freuen und Sie kommen in den Genuss eines kostenlosen Ganzkörper-Workouts.

Hausputz sorgt für eine Top-Kalorienbilanz

Sie mögen es gern sauber? Perfekt! Denn beim Staubsaugen, Fensterputzen und Bodenwischen verbrennen Sie ebenfalls Kalorien. Wer eine Stunde lang die Wohnung saugt, verbraucht dabei etwa 220 Kalorien. Beim Fliesenschrubben sind es sogar noch mehr: Ganze 300 Kalorien arbeiten Sie damit in einer Stunde ab.

Lesetipp: So viele Kalorien verbrennen wir bei der Gartenarbeit, Putzen & Co

Eine Stunde Fensterputzen bedeuten ein Energiedefizit von 200 Kalorien. Da polieren wir die Scheiben doch gleich doppelt so gern auf Hochglanz.

Nicht wirklich neu, aber wirklich effektiv: Treppensteigen!

Ansonsten gilt: Nehmen Sie – wenn immer möglich - die Treppe statt den Aufzug und das Rad anstelle des Autos. Wer eine Stunde lang Treppen steigt, verbrennt dabei sage und schreibe 700 Kalorien. Den Schokohasen hätten Sie also nach 45 Minuten Treppenlaufen abtrainiert.

Und wenn es doch "richtiger" Sport sein soll, der Ihre Pfunde und die Kalorien zum Schmelzen bringt: Hier erfahren Sie, welche Sportart am besten zu Ihnen passt, welche am glücklichsten macht und welche am effektivsten ist.

Auch interessant