Sie will reden, er nicht: Beziehungsprobleme bei den „Sommerhaus"-Stars Benjamin & Kate

„Schatz, lass uns reden“: Wie kommuniziert man als Paar richtig miteinander?

15. August 2019 - 14:44 Uhr

Benjamin und Kate haben ein Kommunikationsproblem

Beim "Sommerhaus"-Paar Benjamin Boyce und seiner Kate fliegen die Fetzen. Während Kate ständig mit ihm über sämtliche Probleme reden möchte, will Benjamin seine Ruhe haben ("Merkst Du nicht, dass es besser ist, wenn du nicht redest?!") und macht dicht - und so sind weitere Probleme vorprogrammiert. Sogar von einem möglichen Beziehungsaus ist in der vierten Folge vom "Sommerhaus der Stars" (am 13. August um 20:15 Uhr bei RTL) die Rede.

Wie konnte es so weit kommen? Ist Kates Bedürfnis, alles bereden und ausdiskutieren zu wollen, die Ursache für die schlechte Stimmung? Oder warum verschließt ihr Partner Benjamin ständig die Ohren?

Auch bei vielen anderen Paaren ist eine falsche oder nicht vorhandenen Kommunikation Gift für die Beziehung, die im schlimmsten Fall zur Trennung führen kann. Ralf Sturm von der Berliner Paar- und Sexualtherapie-Praxis Middendorf-Sturm, erklärt, wie man es als Paar schafft, gut miteinander zu reden.

Ralf Sturm
Ralf Sturm von der Paar- und Sexualtherapiepraxis Middendorf-Sturm
© Ralf Sturm/Middendorf-Sturm

Der sogenannte High-Desire-Partner spricht oft Probleme an

"In einer Beziehung nehmen die Partner oft gegensätzliche Rollen ein: Egal worum es geht - ob um den Wunsch nach Sex oder nach Gesprächen über Gefühle - einer ist der sogenannte High-Desire-Partner ("hohes Verlangen"), der andere der Low-Desire-Partner ("niedriges Verlangen").

Da das "Nein" immer stärker ist als das "Ja" bleibt dem High-Desire-Partner nur die Definitionsmacht. Er sagt, was eigentlich "richtig" wäre. Geht es um Kommunikation, ist er derjenige, der die Probleme anspricht und darüber reden will ("Wir müssen miteinander reden"). Der Partner aber, der die Konflikte nicht ansprechen will, hat durch seine Passivität die sogenannte Verhaltensmacht ("Schon. Aber ich bin doch eher der ruhigere Typ"). Und so ist der Ärger vorprogrammiert.

Aber: Ärger ist nicht schlecht für die Beziehung. Solange man sich noch streitet, ist man sich noch nicht egal. Erst wenn man sich nicht mehr traut, sich auseinanderzusetzen, stagniert die Beziehung. Aus Ärger - den man noch mit dem Partner auskämpft - wird schließlich Unzufriedenheit, die man solange in sich hineinfrisst, bis es zu spät ist.

Auf einmal ekelt man sich vor Macken beim Partner, die man am Anfang der Beziehung noch okay fand. Und je weiter sich der Gekränkte in sich zurückzieht, desto eher ist irgendwann die große Krise und vielleicht die Trennung vorprogrammiert.

Kommunikation ist das A und O in einer Beziehung

Klar, dass nach mehreren Jahren Partnerschaft nicht mehr alles durch eine rosarote Brille gesehen wird. Eine Beziehung bedeutet nicht nur Spaß und gemeinsame Entfaltung. Manchmal bedeutet sie auch, dass man auch selbst etwas investieren muss.

Man muss lernen, aufeinander zuzugehen. Wenn der Partner mit mir ein Gespräch führen möchte, weil ihn etwas bekümmert, dann sollte ich als Redemuffel auch mal über meinen Schatten springen können und mit ihm reden. Umgekehrt ebenso: Wenn der Partner im Moment nicht reden möchte, bringt es einen manchmal weiter, ihm Zeit zu lassen. Wenn man gekränkt ist, weil er nicht redet, und sich deswegen beleidigt zurückzieht, redet bald gar keiner mehr.

Kommunikation ist das A und O einer stabilen Beziehung. Wenn beide Partner Konfliktvermeider sind, lebt man irgendwann nur noch wie Bruder und Schwester nebeneinander. Reden, und ab zu mal ein gesundes Streitgespräch, hält die Beziehung lebendig. Differenzierung in der Partnerschaft ist also etwas sehr Gutes für die Partnerschaft. Man sollte seine Bedürfnisse und Wünsche dem Partner mitteilen, aber ihm auch immer etwas (zurück-)geben."

„Das Sommerhaus der Stars" bei TVNOW und AUDIONOW

Die vierte Staffel von "Das Sommerhaus der Stars" läuft immer dienstags um 20:15 Uhr bei RTL. Bei TVNOW gibt es jede Folge schon vor TV-Ausstrahlung online zum Abruf.

Benjamin Boyce und seine Freundin Kate Merlan im Kandidaten-Check: Der brandneue Podcast zum Sommerhaus steht kostenlos bei AUDIONOW zur Verfügung.