Sie wird jetzt Schauspielerin

Sarah Lombardi: "Ich werde die Hauptrolle in einem Film sein"

Sängerin Sarah Lombardi wagt eine neue Herausforderung.
Sängerin Sarah Lombardi wagt eine neue Herausforderung.
© dpa, Rolf Vennenbernd, ve sab

04. März 2021 - 13:46 Uhr

Riesenüberraschung von Sängerin Sarah Lombardi

So langsam fragen wir uns: Gibt es eigentlich etwas, das Sarah Lombardi nicht kann? Gestartet ist sie als Sängerin, mittlerweile arbeitet sie auch als Moderatorin, gewinnt Eiskunstlauf-Shows, ist super sporty und immer gut gelaunt – es läuft einfach für die 28-Jährige! Und schon hat sie das nächste große Ass im Ärmel: Sarah wird Schauspielerin! "Ich werde die Hauptrolle in einem Film sein", verrät sie jetzt ihren Fans.

Sarah Lombardi schnupperte bereits Schauspiel-Luft

"Ich werde einen Film drehen", erzählt Sarah in ihren Insta-Storys weiter. "Ich freue mich sehr auf die große Herausforderung!" Schon jetzt würde sie sich auf diese vorbereiten. Um welchen Film es sich genau handelt, welche Rolle sie übernehmen wird oder wo der Streifen zu sehen sein wird, darüber verrät die 28-Jährige noch nichts. Ganz schön spannend, was sich Sarah da vorgenommen hat!

Dabei ist es aber nicht das erste Mal, dass Sarah Lombardi Schauspiel-Luft schnuppert. Schließlich stand sie bereits 2019 zusammen mit Florian Silbereisen für eine Folge des "Traumschiffs" vor der Kamera. Offensichtlich hat es ihr damals so viel Spaß gemacht, dass nun sogar eine große Rolle für sie feststeht. Im Video zeigt sie eine weiteres, verborgenes Talent.

Im Video: Sarah Lombardi zeigt ihr verborgenes Talent

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Auch privat läuft es rund für Sarah Lombardi

Doch nicht nur beruflich, auch privat hat Sarah ihr großes Glück gefunden. Im Herbst vergangenen Jahres gab sie offiziell bekannt, mit ihrem Liebsten, Fußballer Julian Büscher (27) verlobt zu sein und auch mit Ex-Mann Pietro Lombardi (28) versteht sie sich blendend. Gemeinsam kümmern sie sich rührend um den gemeinsamen Sohn Alessio (5). Und wer weiß: Vielleicht bekommt der kleine Racker ja doch bald ein Geschwisterchen? Mama Sarah betont ja immer wieder, dass sie sich noch einmal Nachwuchs wünscht. Einer Vergrößerung der Familie würde jedenfalls nichts im Wege stehen.