Fans spekulieren unter neuestem Foto

Rebecca Mir im hautengen Kleid: Ist das etwa ein kleiner Baby-Bauch?

Rebecca Mir und Massimo Sinató haben sich bei "Let's Dance" kennen- und liebengelernt. 2015 läuteten dann die Hochzeitsglocken.
© picture alliance / dpa, Caroline Seidel

30. Juli 2020 - 10:27 Uhr

Nanu, was ist denn da los?

Sie hat wallendes braunes Haar, eine Top-Figur und sieht einfach super aus: Rebecca Mir (28) wird für ihre Schönheit von ihren Fans beneidet und gefeiert. Doch durch das neueste Foto des Models geht das Kopfkino der Instagram-Community los: Zeichnet sich unter dem hautengen Kleid etwa ein klitzekleines Mini-Babybäuchlein ab?

Rebecca und Massimo wünschen sich Nachwuchs

Eins ist jedenfalls klar: Rebecca Mir und ihr Ehemann Massimo Sinató (39) wünschen sich von Herzen Kinder. Aber ist es nicht ein bisschen übertrieben, gleich von Babybäuchlein zu sprechen, wenn sich nur die kleinste Wölbung zeigt? Für viele Mir-Fans scheint die Sache jedenfalls ziemlich eindeutig zu sein. "Wunderschön, aber einen kleinen Babybauch sieht man doch schon" oder ein simples "Schwanger?" sind da nur zwei von vielen User-Kommentaren auf Rebeccas Instagram-Kanal.

Nicht alles Fans glauben an eine Schwangerschaft

Doch nicht alle Fans sind von den wilden Schwangerschafts-Spekulationen begeistert. Im Gegenteil: Einige finden es unfair, schon bei so einem winzigen Bauchansatz von Schwangerschaft zu reden. "Man muss nur ein bisschen Wasser trinken, wenn man dünn ist, und schon hat man so einen kleinen Bauch", lautet da zum Beispiel ein Kommentar einer Userin. Oder vielleicht hat Rebecca vor dem Shooting auch einfach nur eine Kleinigkeit gegessen – so wie vor Kurzem, als sie stolz ihr "Foodbaby" präsentiert hat.

Am Ende liegt eine Sache jedenfalls auf der Hand: Die ehemalige "Let's Dance"-Kandidatin ist immer ein echter Hingucker.

Im Video: Rebecca und Massimo im Liebes-Interview