RTL News>

Real Madrid wirft Paris St. Germain aus der Champions League

Benzema-Hattrick in Bernabeu

Real Madrid wirft Paris St. Germain aus der Champions League

 March 5, 2022, MADRID, MADRID, SPAIN: Karim Benzema of Real Madrid celebrates a goal during the spanish league, La Liga Santander, football match played between Real Madrid and Real Sociedad at Santiago Bernabeu stadium on March 05, 2022, in Madrid,
March 5, 2022, MADRID, MADRID, SPAIN: Karim Benzema of Real Madrid celebrates a goal during the spanish league, La Liga
www.imago-images.de, IMAGO/ZUMA Wire, IMAGO/Oscar J. Barroso

Paris St. Germain fühlte sich im Estadio Santiago Bernabéu von Real Madrid schon auf dem sicheren Weg ins Viertelfinale der Champions League. Doch dann drehte Karim Benzema in der zweite Hälfte per Hattrick die Partie. Mit drei Toren innerhalb von 17 Minuten sicherte der herausragende französische Stürmer den Königlichen ein 3:1 (0:1) und den Einzug in die Runde der letzten Acht.

Paris kann Überlegenheit nicht nutzen

Kylian Mbappe, Schütze des Siegtreffers beim 1:0-Sieg von PSG im Hinspiel, war nach einer Verletzung rechtzeitig wieder fit geworden – und brachte Paris in der 39. Minuten in Führung. Zwei weitere Treffer Mbappes wurden wegen Abseitsposition annulliert. Die Gäste waren überlegen, hatten viel mehr Ballbesitz, blieben aber defensiv enorm anfällig. Besonders Benzema wusste das zu nutzen. Nach dem schmeichelhaften Ausgleich in der 62. Minute legte er in der 76. und 87. Minute nach.

Hier alle Highlights der Partie im Ticker zum Nachlesen.